Aktuelle Ausgabe

RadMarkt 10/2021

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 











Aus dem Inhalt:

Gegenentwurf mit Fragezeichen
Die Öffnung der IAA in Richtung anderer Mobilitätsformen führte eher zu Kontroversen als zu neuer Einigkeit über Fraktionsgrenzen hinweg. Die Einbindung der Fahrräder in die Automesse entpuppte sich als Nebeneinander ohne echten Zusammenhang.

Erleichterung am Bodensee
Besser als erwartet – dieses Eurobike-Fazit beschreibt nicht nur die reduzierten Erwartungen unter Corona-Bedingungen, sondern auch einen wirklich gelungenen Verlauf mit guten Zahlen und guten Gesprächen. Zugleich wurde man auf den Ortswechsel nach Frankfurt eingestimmt.

Es stromert in Gent
In Basel und Gent zeigte die Mystromer AG den Händlern die Kollektion 2022 ihrer S-Pedelec-Marke Stromer. Highlight war der erstmalige Einsatz eines Pinion-Getriebes – optisch ein klarer Schritt nach vorn im Vergleich zu Modellen mit Kettenschaltung.

Maultaschen-Messe mit Eins-zu-eins-Übersetzung
Die Bewirtung der Händler hebt der Gastgeber selbst hervor als Beitrag zum gelungenen Mix der Anreize, die Lange-Hausmesse zu besuchen. Ein Füllhorn an Produkten versteht sich von selbst und lockte auch Händler aus dem Norden – nicht nur, weil man bei der Dura-Ace-Gruppe herunterschalten kann wie nie.

Erst testen lassen, dann Probe fahren
Vor dem Eingang zur BBF-Ordermesse war eine Corona-Schnellteststation aufgebaut und an der führte kein Weg vorbei. Dabei kam ein sauberes Wochenende heraus, an dem zahlreiche Händler tiefgehende Gespräche führten und die Produkte diverser Marken begutachteten.