Aktuelle Ausgabe

RadMarkt 02/2021

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 










Aus dem Inhalt:

Atlas im Kreuz
Mit der neuen Atlas-Linie ist die Marke Focus von Derby kein Frühstarter bei Gravelbikes. Doch die Kombination aus Chic, Allround-Eigenschaften und moderaten Preisen wird ihren Platz finden.

Bei Anruf Auskunft
Mit dem Leasingangebot »Radelnde Mitarbeiter« hat Purobike in einem spannenden Markt Fuß gefasst – und verspricht sofortige kompetente Auskunft am Telefon, manchmal sogar, wenn der Vertrag woanders abgeschlossen wurde.

Börse gut, alles gut?
Von der Corona-Krise teils unbeeindruckt zeigt sich die Börse. Die Aktienwerte von Unternehmen, die Fahrradprodukte herstellen, entwickelten sich 2020 gut, aber die Streuung ist breit.

Rennradspezialist sagt Servus
Rennräder im stationären Handel? Das ist nur was für Spezialisten und selbst für die ist es nicht einfach. Das zeigt auch der Fall Strobl – wenngleich der Abschied speziell begründet ist.

Mieten zum Testen
Mieten und Kaufen müssen keine Gegensätze sein, sondern können sich ergänzen. Das Mieten eines speziellen Fahrrades ist eine Triebfeder, auf der Plattform Listnride zu buchen, aber auch, um es zu testen, bevor man es kauft. Davon können Händler profitieren.