RadMarkt 04/2022

RadMarkt 04/2022

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 
RM 04 2022

 

 

 

 

aus dem Inhalt:

40 Jahre dichtgehalten
Nicht nur die Taschen von Ortlieb halten dicht, sondern auch ihr Inhaber. Hartmut Ortlieb hält sich von der Öffentlichkeit fern und schützt die Patente durch abgeriegelte Fertigung. Zum Jubiläum plaudert er ausnahmsweise ein wenig.

Der Wagen rollt
Die Autohäuser entdecken das Fahrrad und wenden ihre Erfahrungen aus dem Pkw-Sektor an. Bei G-Motion in Kassel wurde großer Wert auf die Ladeneinrichtung gelegt, die von Bohnacker stammt.

Unverwüstlich gemacht
Mit pannensicheren Lösungen rund um den Fahrradreifen tritt Tannus an. Zwei neue Akteure wollen die Marke und die Produkte nun bekannter machen – auch im Handel.

Auch ganz legal
M1 – Sporttechnik wurde lange Zeit auf R-Pedelecs reduziert, deren Motor bis zu 75 Stundenkilometer unterstützt, so dass sie nicht im Straßenverkehr bewegt werden dürfen. Doch mittlerweile läuft das Business der Manufaktur in der 25er- und 45er-Klasse – mit Karbonrahmen.

Schweizer Velo kommt
Tour de Suisse Rad und Komenda sind Konkurrenten, vermarkten aber gemeinsam ihre »Swissness«, um sich vom Wettbewerb aus dem Ausland abzusetzen. Damit soll der Produktionsstandort gesichert werden.