RadMarkt 03/2022

RadMarkt 03/2022

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 











aus dem Inhalt:

Eine exklusive Marke
Führt der Händler eine Marke, die es nicht überall gibt, muss er sich ins Zeug legen, um sie vor Ort bekannt zu machen, hat sie aber auch wirklich exklusiv. Ein Beispiel dafür ist die italienische Marke Titici, die jetzt 60 Jahre alt wird. Manufakturbetrieb statt Serienfertigung ist das Motto.

E-Motorroller in Italien?
Wird Italien zum Mutterland der Elektrifizierung des Motorrollers? Die Entwicklung schreitet eher langsam voran, Impulse für den Rest Europas sind dennoch zu erwarten.

Was geht in Sangerhausen?
Kaum noch lässt sich überblicken, wie viele Neustarts schon eingeleitet wurden, um das Mifa-Erbe zu retten. Diesmal sind die Vorzeichen aber anders. Die Zweirad Union E-Mobility unter dem SFM-Dach hat ein vernünftiges Konzept ebenso wie Investoren und Know-how.

E-Bike-Teile aus Taiwan
Tektro versorgt Fahrradhersteller seit Jahrzehnten mit Teilen – vor allem Scheibenbremsanlagen. Nun geht der Anbieter den nächsten Schritt. Die Fäden für Service und Schulung laufen in der Europa-Niederlassung in der Pfalz zusammen, die Thomas Lattke aufbaut.

Das gute Drittel
Ein gutes Drittel aller verkauften E-Bikes sind Trekking-E-Bikes, was auch daran liegt, dass sie universell sind: Als Überlandtourer, Kilometerfresser und Pendlerfahrzeuge eignen sie sich. Ausgestattet sind sie oft mit den besten Motoren, Schaltungen und Bremsen.