8. RuhrtalRadwegFest: Arnsberg feiert sich als Radmetropole

10.05.2013

Am Sonntag, den 12. Mai, sind alle Radfreunde nach Arnsberg zur offiziellen Saisoneröffnung am RuhrtalRadweg eingeladen. Unter dem Motto „Auf die Räder, fertig, los…“startet das RuhrtalRadwegFest mit Tourismusmeile, Fahrradmarkt, aktionsreichem Mitmachprogramm und Live-Musik als Erlebnistag für die ganze Familie...

Um 11 Uhr beginnt die Fahrradmesse an der Promenade direkt an der Ruhr, gegen 12 Uhr wird der Bürgermeister von Arnsberg, Hans-Josef Vogel, offizielle Grußworte an die Besucher richten. Spektakulär wird sicherlich die actiongeladene Mountain-Trial-Bikeshow von Andi Kromer, 2-facher Weltmeister und 2-facher Meister im Biketrial. Fahrräder können direkt vor Ort getestet oder auf der Händlermesse erworben werden.
Für Unterhaltung der besonderen Art sorgen am Muttertag „The Four Shops – das mobile Funk-Kommando“ mit Live-Musik aus dem Einkaufswagen. Kinder werden von Michael Klute, dem Mundwerker, begeistert sein. Ob Ententrompete, Schimpfflöte oder singender Säge, bei ihm können Kinder nicht nur lauschen, sondern werden auch zum Mitmachen animiert.
Da das RuhrtalRadwegFest in die Feierlichkeiten zum 775. Geburtstag von Arnsberg eingebettet ist, können die Besucher sich in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsgelände auf einem nostalgischen Jahrmarkt in die 1920er Jahre versetzen lassen, die Präsentation der historischen Stadt- und Ortskerne Südwestfalens besuchen oder es sich auf dem Weinfest mit Winzermarkt gut gehen lassen. Auch für das kulinarische Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

RuhrtalRadwegFest „Auf die Räder, fertig, los…“
Promenade in Arnsberg
Sonntag, 12. Mai, von 11:00 - 18:00 Uhr
www.ruhrtalradweg.de

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten