ADAC SE: junges Fahrrad-Abogeschäft geht in die nächste Runde

25.11.2020
Der E-Zweirad-Aboshop ADAC e-Ride wird nach erfolgreicher Einführung jetzt kontinuierlich ausgebaut (v.l.n.r.): Sascha Nestler (Webdesign und -shop), Ludger Kersting (Geschäftsführer ADAC Service GmbH), Martin Kratzer (Leiter Marketing & Strategie), Andreas Nelskamp (Geschäftsführer Rydies GmbH), Patrizia Weber (Projektleitung ADAC e-Ride), Renate Röbl (Projektkoordination E-Mobilität).

Ganz nach dem Motto »Wir elektrisieren Deutschland« liefert die ADAC SE alle E-Bikes und E-Motorroller aus dem ADAC e-Ride Shop nun auch bundesweit und kostenfrei an die Adresse der Abonnenten oder Käufer. Neu im Portfolio: schnelle bis zu 45 km/h S-Pedelecs von Klever-Mobility, das robuste E-Kompaktrad »Life S« der Raublinger Fahrradschmiede Corratec sowie die Urban Style-Modelle »E-Voluzione« der italienischen Edelschmiede Pininfarina. Außerdem wurde das neue E-Motorroller-Modell »G5« der chinesischen E-Zweiradgröße Yadea mit ins Programm aufgenommen.

Die ADAC SE mit Sitz in München konzentriert sich auf mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte. Sie besteht aus 27 Tochter- und Beteiligungsunternehmen - unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH. Anders ausgedrückt: hinter dieser Aktiengesellschaft steckt eine Menge (Finanz-)Power.
Alles inklusive
»ADAC e-Ride ermöglicht im E-Zweirad-Bereich mit preisgünstigen Abos einen flexiblen Einstieg in die Elektromobilität. Die Erweiterung der Palette orientiert sich an den unterschiedlichen Anforderungen der Generation E. Manche ADAC-Mitglieder liebäugeln mit einem E-Zweirad, scheuen aber den hohen Anschaffungspreis. Sie möchten es zunächst in ihrem Alltag ausprobieren oder nur in der Schönwetterzeit fahren“, erläutert ADAC Service GmbH-Geschäftsführer Ludger Kersting. Zusammen mit dem Partner Rydies GmbH – einer jungen Plattform und Business-Marktplatz rund ums Fahrrad - würde die ADAC SE mit ADAC e-Ride entsprechende Vorzugsangebote bereitstellen. Die Abonnements von E-Bikes und E-Motorrollern für einen Zeitraum ab drei Monaten und ab 59 Euro pro Monat enthalten Inklusiv-Leistungen wie Versicherung, Reparatur und hochwertiges Sicherheitsschloss. Zusätzlich gibt es eine Kaufoption, die jederzeit wahrgenommen werden kann - »oder ein Anschluss-Abonnement zum Umstieg auf ein anderes E-Zweirad-Modell«.
Das aktuelle Abo-Angebot
Im ADAC e-Ride Shop können jetzt im Abo ab drei Monaten neben unterschiedlichen bis zu 25 km/h-Pedelecs und E-Motorrollern auch erstmals bis zu 45 km/h-Pedelecs bestellt werden. Aktuelles Top-Angebot: Für ADAC-Mitglieder gibt es bis Ende des Jahres 2020 einen einmaligen Rabatt von 10 Euro auf den Monats-Mietpreis - und die Start-Gebühr entfällt.
In Deutschland werden die E-Zweiräder über 30 stationäre Service-Partner in 20 Städten nach persönlicher Einweisung ausgeliefert. Auf Wunsch erfolgt die Lieferung auch bundesweit frei Haus.
Im Sorglos-Paket enthalten: »Diebstahlversicherung, bei E-Motorrollern und S-Pedelecs auch Haftpflicht- und Teilkaskoversicherung der AXA, Reparatur unverschuldeter Schäden und Wartung bei den Service-Partnern oder nach Absprache in der Wunschwerkstatt«. Zudem sind alle Pedelecs mit einem Abus-Sicherheitsschloss ausgerüstet.
Dazu bieten die Münchener Autolobbyisten noch ein sogenanntes »Einführungsspecial«: das E-Bike »Life S« von Corratec, die S-Pedelecs von Klever und den oben genannten Yadea E-Motorroller gibt es derzeit zu einem Vorzugskaufpreis mit bis zu 1.200 Euro Rabatt – allerdings nur für ADAC-Mitglieder.
E-Zweirad-Abogeschäft wird ausgebaut
Mit dem bisherigen Geschäft ist ADAC SE mehr als zufrieden. »Im Frühjahr 2020 ist uns der Start der E-Zweirad-Abos mit einer vorwiegend digital ausgelegten Kampagne überzeugend gelungen. Nach dem erfolgreichen Einstieg wird die Produkt- und Servicepalette um neue Fahrzeugkategorien, den Sofortkauf und den bundesweiten Versand erweitert«, erklärt ADAC SE Leiter Marketing und Strategie Martin Kratzer.

Text: Jo Beckendorff/ADAC SE, Foto: ADAC SE
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten