ADFC holt Christoph Schleidt für Marketing & Kommunikation

14.05.2013

Anfang Mai ist der Mitte letzten Jahres bei Ortlieb ausgestiegene Pressereferent Christoph Schleidt seine neue Stelle als Referent Marketing und Koordinator Kommunikation im Hauptstadtbüro des Fahrradklubs ADFC angetreten. Der 44-Jährige trat die Nachfolge von Dr. David Greve an, der das das Referat Marketing und Politik bis April 2013 betreute...

Christoph Schleidt ist seit über 20 Jahren in der Fahrradbranche aktiv - davon alleine über zehn Jahre bei Ortlieb: „Ich freue mich sehr, mit meiner Tätigkeit beim ADFC die Nutzung des Fahrrads und die Verbesserung seiner Rahmenbedingungen voranzubringen und zum Ausbau der Verbandsaktivitäten meinen fachlichen Input zu leisten. Bereits während der vergangenen 20 Jahre in der Branche schätzte ich den Verband als Kooperationspartner in verschiedenster Hinsicht. Insofern ist meine Mitarbeit im Hauptstadtbüro nur konsequent!“
Zu seinen Aufgaben gehört u.a. die Betreuung des Industrie-Förderkreises. Auf der Velo-City Konferenz in Wien Mitte Juni wird er zum ersten Mal offiziell die Repräsentanz des Verbandes leiten. Christoph Schleidt berichtet direkt an Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork.

Text: Jo Beckendorff, Foto: ADFC/Christoph Eckelt


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten