Alpha Bikes wechselt von Specialized zu Giant

30.05.2022
Die Eigentümer von Alpha Bikes, Gerhard Wagner (l.) und Daniel Ciasto, setzen künftig auf Giant.

Das Münchner Fahrradgeschäft Alpha Bikes trennt sich von der Marke Specialized, womit eine langjährige Partnerschaft zu Ende geht. Ab Juli 2022 fokussiert sich das Unternehmen auf die Marke Giant.

Seit der Gründung im Jahr 1992 ist Alpha Bikes eine Anlaufstelle für Radsportlerinnen und Radsportler im Raum München. Im Jahr 2008 eröffnete das Team um das Inhaber-Duo Gerhard Wagner und Daniel Ciasto einen Specialized Concept Store und spezialisierte sich auf die amerikanische Marke. Nach 24 Jahren der Zusammenarbeit trennen sich nun die Wege. Grund ist die Specialized-Neuausrichtung zur Omnichannel- und Direktversand-Marke.
»In den letzten Jahren hat sich die Branche rasant verändert. Wir versuchen dabei stets einen Schritt voraus zu sein«, so die Inhaber. »Wir haben unsere Position am Markt durch unsere Kompetenz und unseren
hohen Anspruch erreicht. Das definiert uns als Unternehmen. Und genau dies sehen wir nun mit Specialized nicht mehr gewährleistet. Der Richtungswechsel bei Specialized hat nicht unerhebliche Auswirkungen auf den Fachhandel. Wir verstehen uns als wichtigstes Bindeglied zwischen Marke und Kund:innen – eine Rolle, die durch die Restrukturierung bei Specialized beschränkt wird. Unser Geschäft wird unkalkulierbarer, Verfügbarkeiten unberechenbarer.«
Ab Juli 2022 beginnt damit die Partnerschaft zwischen Alpha Bikes und der Giant Group mit ihren Marken Giant, Liv und Cadex.
»Giant ist nunmehr seit 50 Jahren der weltgrößte Hersteller hochwertiger Bikes - eine Marke, die auf den Straßen und Trails grandios performt und zugleich niemals vergisst, wo sie herkommt und wo sie hinwill«, erklären die Inhaber die Entscheidung. »Die Giant Group hat einst ganz klein begonnen und ist ihrer Vision bis heute treu geblieben: Die besten und innovativsten Produkte zu entwickeln, um die Leidenschaft fürs Radfahren zu erwecken – für jeden erschwinglich und für jeden zugänglich. Eine Vision, die wir von Alpha Bikes absolut teilen.«
Wer bei Alpha Bikes ein Specialized-Fahrrad gekauft hat, kann dort weiterhin den Service bekommen. Erste Fahrräder der Marken Giant und Liv gibt es ab Juli im Alpha Bikes Store. Auf dessen Online-Kanälen werden in Kürze Informationen zu diesen Marken bereitgestellt. Im März 2023 soll dann der neu gestaltete Giant-Store an gleicher Stelle in München mit großer Opening Party eröffnet werden.

Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten