Angebot für Einsteiger: Swapfiets bietet 1-Gang-E-Bike an

09.09.2021
Singlespeed-E-Bike für Einsteiger von Swapfiets.

Fahrräder im Abo bietet Swapfiets schon seit 2018 auf dem deutschen Markt an. Der niederländische Aborad-Pionier mit dem blauen Vorderrad als Markenzeichen hat jetzt für Einsteiger ein Singlespeed-E-Bike entwickelt: das Power 1.

Mit günstigen Konditionen will das Unternehmen - ein Ableger der Pon-Gruppe – noch mehr Menschen für die E-Mobilität gewinnen. Dazu bietet man ein 1-Gang-E-Bike an, »speziell für die besonderen Anforderungen innerstädtischer Mobilität entwickelt«. Der Name Power 1 ist hier Programm: »Keine Gänge bedeuten wartungsarme Konstruktion und einfache Bedienung«, so die Erklärung der Konstrukteure. Grundlage für die Zielvorgaben des Singlespeed-E-Bikes sind die gesammelten Erfahrungen und Daten von über 250.000 Kunden seit der Unternehmensgründung 2014, die aus den Reparaturprotokollen und -analysen stammen.
Für den Antrieb sorgt ein Shimano Steps E5000 E-Bike-System mit drei Unterstützungsstufen. Der Akku ist abschließbar und herausnehmbar (maximale Reichweite bis zu 80 Kilometer). Das E-Bike mit Aluminium-Überstiegsrahmen wiegt 26 Kilogramm und ist in fünf Farben erhältlich.
Alle verwendeten Komponenten können wiederverwendet, wiederaufbereitet oder recycelt werden, betont der Anbieter. Erklärtes Ziel: Bis 2025 soll jedes Swapfiets-Fahrrad vollständig zirkulär sein.
Aktuell wird das Power 1 zum Einführungspreis von 49,90 Euro pro Monat angeboten, inklusive Reparatur (garantiert innerhalb von 48 Stunden) und Versicherung.
Das Power 1 ist ab sofort in Amsterdam, Berlin, Brüssel, Antwerpen, Gent, Mechelen und Kopenhagen erhältlich. Bis Mitte November 2021 soll das Power 1 in allen Städten in ganz Europa erhältlich sein, in denen der Swapfiets-Service verfügbar ist.
Foto: Swapfiets.de


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten