AT Zweirad: Velo de Ville-Pedelecs für die hessische Polizei

05.03.2020
Künftig mit Velo de Ville-Pedelecs im Einsatz: die hessische Polizei.

Velo de Ville – die Custom-Bike- und -E-Bike-Marke von Produzent AT Zweirad GmbH in Altenberge (ca. 15 Kilometer nordwestloch von Münster) – hat soeben in enger Zusammenarbeit mit einem langjährigen Kooperationspartner für öffentliche Auftraggeber eine Flotte hochwertiger E-Bikes »mit Navigation sowie Zubehör «an die hessische Polizei ausgeliefert.

Laut dem für ATV Zweirad in Süddeutschland verantwortlichen Jürgen Haumon wurden erste 35 Einheigten ausgeliefert. Weitere sollen in den kommendne zwei bis drei Jahren folgen. Den oben nicht näher benannten Kooperationspartner wollte man allerdings auf RadMarkt-Nachfrage in der AT-Zweirad-Zentrale »aus Datenschutzgründen« nicht nennen.
Laut AT Zweirad sind die Einsatzmöglichkeiten der »Polizei-Pedelecs« vielseitig: »Sie können im Rahmen von Großveranstaltungen wie zum Beispiel dem Hessentag, bei der Begleitung diverser Sportveranstaltungen wie zum Beispiel Radrennen und Triathlons oder als Fahrradstreife eingesetzt werden.« Aber auch im Bereich der Verkehrssicherheits-Arbeit soll mit Hilfe des Pedelec Aufklärung geleistet werden.

Text: Jo Beckendorff/AT Zweirad

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten