Azubi-Workshop: Sicherheit in der Kommunikation mit Kunden

23.08.2018

Auszubildende von heute kommunizieren überwiegend über Messenger und soziale Netzwerke. Persönliche Gespräche sowie der Umgang mit Kunden fallen ihnen zunehmend schwerer, berichtet der Landesverband NRW des Kraftfahrzeuggewerbes und bietet einen Intensiv-Workshop für Auszubildende an, in dem die jungen Menschen Sicherheit in der Kommunikation erlangen können.

Der eintägige Intensivworkshop findet am 16. November 2018 in Hilden statt. Zum Inhalt gehören:
• Begrüßung und Smalltalk im persönlichen Gespräch
• Unterschiede in der digitalen und persönlichen Kommunikation
• Die optimale Wortwahl im Kundendialog
• Sicheres Auftreten
• Der richtige Umgang mit schwierigen Situationen
• Kleiner Azubi-Knigge
 
Die Teilnehmerbeiträge liegen bei 79 Euro pro Auszubildendem für Mitgliedsbetriebe und 99 Euro für Nicht-Mitgliedsbetriebe.
 
Infos zur Anmeldung unter [email protected] oder Tel. 0211-9259520.

vz

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten