Batch Bicycles: Mit Disney- und Marvel-Lizenz Richtung U.S.-Fachhandel

11.01.2019
Batch Bicycles Logo.

Die im letzten Jahr auf der U.S.-Messe Interbike debütierende junge Fahrrad-Marke Batch Bicycles – eine von der Huffy-Muttergesellschaft United Wheels Hongkong Ltd. (UWHK) kreierte preisattraktive Alltagsrad-Marke für den U.S. Fahrrad-Fachhandel – hat eine Lizenzvereinbarung mit Disney und Marvel Comics unterzeichnet. Sie führt zu einer  Disney- und Marvel-Kinderfahrrad-Premiere im U.S.-Fachhandel. Fachhändler können die 12- und 16-Zoll-bereiften Modelle seit 10. Dezember online über batchbicycles.com oder über die mobile App des Unternehmens vorbestellen.

Zur Markteinführung gehören laut Batch Bicycles hochwertige Frozen- und Spider-Man-Kinderfahrrädern, mit denen der heimische Fachhandel den Billigbergern des Massenmarkts Paroli bieten soll. »Ziel von Batch Bicycles ist es, qualitativ hochwertige Fahrräder anzubieten, deren Preis es vorsieht, neue Kunden in die örtlichen Fahrradgeschäfte zu bringen«, erklärt Batch Bicycles-Verkaufsleitern Dorothy Pacheco, »die Partnerschaft, die wir mit Disney und Marvel eingegangen sind, verbessert unsere Aufstellung und spricht junge Radler an – und das alles pünktlich zur weihnachtlichen Einkaufszeit.«
Alle angebotenen Frozen- und Spider-Man-Kidbikes verfügen über 6061-Alu-Rahmen, Rücktrittbremse, Kettenschutz, Stützräder sowie komfortable Sättel und Griffe. Sowohl Spezifikationen als auch das ausgesuchte Zubehör sollen die Bikes vom typischen und über den Massenmarkt rollenden »Big Box«Wettbewerb abheben. Der UVP für die Frozen- und Spider-Man-Räder liegt bei 209,99 US$ (184,87 Euro) bei den 12-Zoll- und bei 219,99 US$ bei den 16-Zoll-Mopdellen. für die 12-Zoll-Modelle und 219,99 US$ (193,67 Euro) für die 16-Zoll-Modelle.

Text: Jo Beckendorff/Batch Bicycles, Foto: Batch Bicycles

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten