BBB Cycling informiert seine Fachhandelspartner: alles gut

31.03.2020
BBB Cycling Logo.

Soeben gibt die seit 2018 unter dem Dach der Pon Bike Group (Marken BBB Cycling, Cervélo, Faraday, Focus, Gazelle, Kalkhoff, Raleigh, Santas Cruz/Juliana, Union, Univega, Urban Arrow etc.) gehörende Fahrradteile-, -Zubehör- und Bekleidungs-Marke BBB Cycling bekannt, ihren Fachhandelspartnern in dieser schweren Zeit auch weiterhin mit dem gewohnten Service zu Seite zu stehen. Denn nach wie vor sei es den Fachhändlern ja weiterhin gestattet, Werkstatt- und Servicearbeiten auszuführen.

Das BBB Außendienst Team befindet sich seit vergangener Woche im Home-Office: »Wir versuchen telefonischen Kontakt zu halten und stehen weiterhin gerne für Fragen oder einfach zum Gedankenaustausch zur Verfügung.« Was man momentan allerdings bewusst nicht tun würde, sei aktiv verkaufen: »Hierzu erhalten wir bald alle wieder die Gelegenheit. Bis dahin gilt es zusammen zu halten und gesund zu bleiben«.
Fakt ist: die BBB Cycling-Lager sind gut gefüllt: »Daher können wir eine langfristige Versorgung mit allen unseren Produkten sicherstellen. Im Warenlager in Leiden/Niederlande wurden Maßnahmen getroffen, um für die Mitarbeiter das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten. Gleichzeitig können wir somit sicherstellen, dass die Händler mögliche Bestellungen weiterhin schnell und zuverlässig erhalten.«
Mehr Info zu BBB Cycling unter www.bbbcycling.com.

Text: Jo Beckendorff/BBB Cycling

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten