BH Bikes Deutschland: Schulungen erfolgreich abgeschlossen

31.01.2020
BH Bikes Deutschland rief - viele Händler kamen zur Schulung.

BH Bikes Deutschland GmbH hatte Fachhandels-Partner in der vierten Januar-Woche (20. – 24.1.) zu ihren jährlichen Händlerschulungen in die deutsche Zentrale nach Schöllkrippen bei Aschaffenburg eingeladen. Dort wurde den Teilnehmern vor allem allgemeines sowie spezielles technisches Wissen über die verbauten Antriebssysteme im E-Bike Segment des baskischen Fahrradproduzenten vermittelt.

»Für uns als Premiumhersteller mit verschieden Antriebssystemen wie zum Beispiel Brose und Shimano und auch eigenen innovativen Produkten und Antrieben ist es immens wichtig, unseren Fachhändler das entsprechende Wissen zu vermitteln und ihnen soviel Knowhow wie möglich mit in die Werkstatt und den Verkauf zu geben«, erklärt BH Bikes Market Manager Deutschland Steffen Krill, »hier unterscheiden wir uns von vielen Herstellern, die oft nur mit einem, - meist geschlossenen - System arbeiten, mit welchem der Händler oftmals vielleicht nicht das breite Wissen wie zum Beispiel bei unseren Rädern benötigt, aber auch entsprechend vergleichbarer und austauschbarer sind. Hier gehen wir einen eigenen Weg, den unsere Händler schätzen und ihnen auch hilft, sich vom Wettbewerber abzusetzen.«
Die Schulungen selbst wurden von BH Bikes Deutschland Brandmanager Dominik Ruiz-Morales durchgeführt. Im Nachhinein berichtete er über eine sehr gute Resonanz und aktive Teilnahme seitens der anwesenden Fachhändlerschaft. Den praktischen Schulungsteil übernahm indes Servicetechnikerin Irene Valazza. Sie konnte führte dem angereisten Werkstattpersonal wichtige Tipps und Tricks für den Alltag mitgeben.
Mehr Info zu BH Bikes Deutschland über www.bhbikes.com.

Text: Jo Beckendorff/BH Bikes Deutschland, Fotos: BH Bikes Deutschland

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten