BH Bikes erweitert sein Deutschland-Team

07.07.2020
Alexander Köhlich.

Der baskische Fahrradhersteller Bicicletas De Alava, S.A – besser bekannt unter dem Kürzel BH Bikes – hat das Team seines Deutschland-Büros in Schöllkrippen bei Aschaffenburg ausgebaut. Seit 1. Juli neu an Bord: Alexander Köhlich. Er erweitert das Team für den deutschsprachigen Markt. Gleichzeitig schließt er eine Lücke in der Betreuung des Nordostens von Deutschland, die sich Anfang März durch den Weggang von Marco Mayer aufgetan hat.

Alexander Köhlich betreut die Händler im Nordosten von Deutschland sowohl aus der Schöllkrippener Niederlassung heraus als auch vor Ort. Der 36jährige ist seit Jahren im Vertrieb tätig, in der Region aufgewachsen und passionierter (E-)Mountainbiker.
Zusätzlich stehen in der Deutschland-Niederlassung von BH Bikes weiterhin Natascha Elsässer sowie bei technischen Fragen Servicemanagerin Irene Vallazza und Brand Manager Dominik Ruiz Morales zur Verfügung. Geführt wird das Team nach wie vor von Marktmanager Steffen Krill.
»Mit der personellen Neuaufstellung können wir nun eine weitere wichtige Position besetzen und so unsere Händlerunterstützung weiter stärken. Mit Alexander haben wir einen tatkräftigen lösungsorienterten Mann mit einem guten technischen Sachverstand und Gespür für den Markt an Bord geholt. Er wird sicher eine große Hilfe im Dealersupport sein«, freut sich Krill über den Neuzugang.

Text: Jo Beckendorff/BH BIkes, Foto: BH Bikes
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten