Bikeversender Canyon stellt Schweizer Pure Cycling-Plattform ein

04.12.2018
www.purecycling.ch.

Der deutsche Bikeversender Canyon Bicycles GmbH hat zum 26. November seinen Verkauf in der Schweiz eingestellt. Laut Angaben auf der bisherigen Schweizer Webseite www.purecycling.ch werden auch keine neuen Pure Cycling-Modelle mehr gelauncht.

Seit 2011 verkauften die Koblenzer ihre Markenräder in der Schweiz unter dem Markennamen Pure Cycling. Hintergrund: der Schweizer Anbieter Lizard Sport AG mit Sitz in Pieterlen ist bereits mit einer eigenen Fahrrad-Marke namens Canyon (www.canyon.ch) im heimischen Markt. Lizard Sport AG hält in seiner Heimat auch die Namensrechte in ihren Händen. Somit startete der deutsche Bikeversender unter seinem Markenslogan Pure Cycling eine eigene Verkaufsplattform www.purecycling.ch für die Schweiz.
Wie die Koblenzer jetzt auf ihre Schweizer Webseite bekannt geben, zieht man sich aus unternehmerischen und logistischen Gründen aus dem Schweizer Markt zurück. Bereits laufende Bestellungen würden selbstverständlich noch ganz regulär bearbeitet und ausliefert.
Falls noch Kundenfragen bestehen sollten, werden die über die kostenfreie Hotline 0800-564731 sowie [email protected] beantwortet.
Zudem heißt es unter www.purecycling.ch zum Abschied: »An alle Schweizer Pure Cycling-Kunden und -Fans sagen wir: Danke für eure Treue und Begeisterung in den vergangenen Jahren! Ride on! Euer Pure Cycling Team.«

Text: Jo Beckendorff/Canyon Bicycles,

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten