Bikewear-Marke Protective 2022 mit Radschuh-Debüt

06.07.2021
»P-Bounce (Men + Women)« mit Vibram-Sohle und Drehverschluss.

Auf der Vorstellungspremiere seiner Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2022 debütierte die einst mit dem Mountainbike groß gewordene deutsche Bikewear-Marke Protective mit ersten Radschuhen. Dabei setzt die hinter der Marke stehende Passauer F&E Protective GmbH vor allem auf stylische Flatpedal-Sneaker, hat aber auch einige sportliche Klickpedal-Modelle am Fuß.

Die laut Anbieter »konzentrierte Premierenkollektion« startet mit den Flatpedal-Sneakern »P-Skids Men« und »P-Free Bird Women«, dem Cleats-kompatiblen stylischen Allmountain-Modell »P-Bounce (Men + Women)« mit Vibram-Sohle und Drehverschluss sowie dem technischen Gravelbike-Modell »P-Transform (Men)« mit Karbonsohle und gleich zwei Drehverschlüssen zur »sehr individuellen Zweizonen-Anpassung an den Fuß« durch.
Mehr Info zur neuen Schuh-Range sowie der Frühjahr-/Sommer-Bikewear-Range 2022 über www.protective-sports.com.

Text: Jo Beckendorff/Protective, Fotos: Protective

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten