BIV: Läden für Verkauf von Fahrrädern und Motorrädern wieder geöffnet

10.03.2021

Mit wenigen Ausnahmen ist in ganz Deutschland der Einzelhandel wieder erlaubt. Der Bundesinnungsverband Zweirad-Handwerk (BIV) informierte soeben über die geforderten Maßnahmen zur Öffnung und stellt noch einmal klar: »Das Werkstattgeschäft bleibt wie bisher offen.«

Wichtige Voraussetzung für einen Kundenbesuch im Laden ist die vorherige Terminvereinbarung mit festgelegten Zeiten, »Click and meet« genannt. Zudem müssen Kunden ihre Kontaktdaten im Betrieb hinterlegen. Das gelte (wie bisher) nicht für Werkstattkunden, betont der BIV.
Wie viele Kunden sich im Laden aufhalten dürfen richtet sich nach den Länderverordnungen, bei den meisten heißt es ein Kunde pro 40 Quadratmeter Verkaufsfläche. Aber dies gelte nicht für Werkstattkunden. »Hier dürfen sich durch die Bank vier Kunden pro 40 Quadratmeter im Laden aufhalten«, sagt der Verband. Streng genommen müssten Betriebe nach dem Zweck differenzieren, zu dem ihre Kunden das Geschäftslokal betreten. Wer sein Fahr-/Motorrad reparieren lassen will, kann ohne Termin rein und benötigt rechnerisch weniger Fläche als ein »Verkaufs«-Kunde. Also müssten Kunden, die das Geschäft betreten wollen, vorher gefragt werden, ob sie in die Werkstatt oder in den Verkauf wollen. Für letzteres müsse dann ein Termin vereinbart werden, bei dem die Regel »1 pro 40 Quadratmeter« eingehalten werden könne.
Obligatorisch muss beim Betreten des Geschäfts eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
Die Erlaubnis zur Ladenöffnung ist auch abhängig vom Inzidenzwert. In einigen Bundesländern wird der Handel ab Erreichen einer Inzidenz von 100 automatisch geschlossen. In der Mehrheit der Länder liegt es im Verantwortungsbereich der Landkreise beziehungsweise kreisfreien Städte, verschärfte Maßnahmen anzuordnen. Der Bundesinnungsverband empfiehlt hier generell jedem Betrieb, die regionalen Medien hinsichtlich der Inzidenzen und möglicher Änderungen im Auge zu behalten.
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten