BMZ Group: Vertriebsbüro-Eröffnung im Vereinigten Königreich

24.03.2021
Neu: BMZ Innovation Group Ltd. in Cambridge.

Der deutsche Batteriehersteller BMZ GmbH (alias BMZ Group) – laut eigenen Angaben »seit mehr als 25 Jahren führender Hersteller von branchenübergreifenden Lithium-Ionen Batterie-Systemen in Europa« - eröffnet im Vereinigten Königreich (UK) ein Vertriebsbüro.

Da immer mehr große Kunden aus dem Brexit-Reich die innovativen Batterielösungen der BMZ-Gruppe nachgefragt hatten, stand dieser Markt für die Karlsteiner bereits in der Vergangenheit im Fokus. Damit das so bleibt und um vor Ort auch weiterhin eine umfangreiche Betreuung zu gewährleisten sowie weiteres Wachstum zu generieren, wurde besagtes Vertriebsbüro BMZ Innovation Group Ltd. mit Sitz in Cambridge eröffnet.
Bisher war Lukas Gazda für BMZ Group als langjähriger und erfahrener Batterie-Spezialist für die Erschließungen im Zielmarkt UK zuständig. Jetzt wurde Gazda die Geschäftsführung der BMZ Innovation Group Ltd. in UK anvertraut.
»Wir sind sehr stolz darauf, diesen wichtigen Schritt der eigenen Gesellschaft und des neuen Standorts hier in UK, Cambridge gemacht zu haben. Die hohe Nachfrage nach flexiblen und hochmodernen Batterie-Systemen für Bereiche wie Energy-Storage oder auch E-Mobility bestätigen unsere Intention vor einigen Jahren, hier verstärkt aufzutreten. Das Potential unserer bestehenden aber auch neuen Kunden und Märkte ist immens groß,« erklärt Lukas Gazda in seiner neuen Rolle als Direktor BMZ UK.
Laut BMZ Group-Gründer und -CEO Sven Bauer würde man mit dem neuen Standort das bisher erfolgreiche Wachstum mit »Made in Germany«-Produkten in UK noch gezielter fortführen können.

Text: Jo Beckendorff/BMZ Group, Foto: BMZ Group

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten