B.O.C. 2020 weiter auf Expansionskurs

16.01.2020
Neu zum Saisonstart 2020: die B.O.C.-Filiale in Pinneberg.

Während sich derzeit wie bereits berichtet bis auf Marktführer Decathlon alle anderen auch Fahrradprodukte verkaufenden Sportfilialisten wie Sport Voswinkel, Sport Scheck oder Karstadt Sports auf dem deutschen Markt schwer tun, sieht es bei den reinen Fahrrad-Filialisten ganz anders aus. Zum Beispiel die Bike & Outdoor Company GmbH & Co. KG (B.O.C.): Der 1999 gegründete und bis dato ausschließlich national auftretende Anbieter aus Hamburg wird in diesem Jahr laut eigenen Angaben mehrere neue Filialen eröffnen – und somit sein bisheriges Filialnetz von 33 Standorten (mit mehr als 900 Mitarbeitern) noch engmaschiger spannen.

So wird B.O.C. bereits in diesem Frühjahr neue Filialen in Pinneberg und Soest eröffnen, gefolgt von einem Fachgeschäft in Siegen. Außerdem wird die B.O.C.-Filiale Lübeck ihren Standort ins benachbarte Reinfeld verlegen.
Die neue B.O.C.-Filiale in Norden von Pinneberg eröffnet zum Saisonstart 2020 auf einer Gesamtfläche von mehr als 2.800 Quadratmetern. »Mit einer Verkaufsfläche von 2.000 Quadratmetern gibt es genug Platz für rund 1.000 Fahrräder, davon etwa 200 E-Bikes. Beschäftigt werden 20 neue Mitarbeiter«, heißt es aus der Hamburger B.O.C.-Zentrale.
Das Fachgeschäft im Westen Soests würde hingegen etwas kleiner ausfallen. In Zahlen: auf einer immer noch stattlichen Gesamtgröße von 2.400 Quadratmetern und 1.400 Quadratmetern Verkaufsfläche würden 15 neue Arbeitsplätze geschaffen.
Als dritter neuer Standort wird in diesem Jahr eine B.O.C.-Filiale in Siegen durchstarten. Hier werden 20 Mitarbeiter eine Gesamtfläche von 2.400 Quadratmetern und eine Verkaufsfläche von 1.600 Quadratmetern bespielen.
Die Verlegung der B.O.C.-Filiale in Lübeck nach Reinfeld führt dazu, dass man dann dort (direkt an der A1) mit einer Gesamtfläche von 3.000 Quadratmetern und einer Verkaufsfläche von 2.200 Quadratmetern vor Ort sei. Zudem würde das bestehende Team von 20 Leuten weiter aufgestockt.
Allen Standorten gemein ist das aus einer großen Auswahl an Marken-Fahrrädern und E-Bikes sowie Zubehör und passender Kleidung bestehende B.O.C.-Angebot. Indoor-Teststrecken und Werkstätten runden die jeweilige Produktpalette ab. Ergänzt werden die »harten Fakten« von zusätzlichen Service-Leistungen wie Zufriedenheitsgarantie, Geld-zurück-Garantie, Null-Prozent-Finanzierung, Leasing, kostenloser Erstinspektion und vieles mehr.
Letztendlich noch der Hinweis, dass sich nicht nur im Norden, sondern auch im Süden des Landes einiges in Sachen B.O.C. tut: schon Ende 2019 wurden die ehemaligen (zu B.O.C. gehörenden) Bikemax-Filialen in Mannheim und Mainaschaff zu B.O.C.-Filialen umgebaut. Somit würden sich diese zwei Standorte »mit aktuellem Ladenbau und vergrößerter Produktpalette im neuen Anstrich präsentieren und ein komplett modernisiertes und erweitertes Einkaufserlebnis bieten«.

Text: Jo Beckendorff/B.O.C., Fotos: B.O.C.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten