B.O.C. eröffnet bundesweit 38. Filiale in Delmenhorst

16.06.2021
Feiert am 24. Juni Eröffnung: B.O.C. in Delmenhorst.

Bisher ist Delmenhorst wohl am ehesten als Heimat der deutschen Pop- und Soul-Sängerin Sarah Connor bekannt. Dabei hat die kreisfreie Stadt im Oldenburger Land viel mehr zu bieten. In der kommenden Woche Donnerstag (24. Juni) gibt es zumindest für Fahrrad-Begeisterte einen weiteren Grund, die Ausfahrt am Autobahn-Dreieck Delmenhorst zu nehmen und der Eröffnung des bundesweit 38. Laden des Fahrrad-Filialisten und Multichannel-Händlers Bike & Outdoor Company GmbH & Co. KG (kurz B.O.C.) beizuwohnen.

Ab kommender Woche dreht sich im Osten der Stadt - genauer genommen im einstigen Tootal Elektromarkt in der Nienburger Straße 6 – auf einer Gesamtfläche von mehr als 2.300 Quadratmetern alles rund ums Rad.
Die 38. B.O.C.-Filiale bringt laut eigenen Angaben »die größte E-Bike- und Fahrrad-Auswahl nach Delmenhorst«. Eine Auswahl von rund 1.000 Fahrrädern – davon 300 E-Bikes – wird auf einer Verkaufsfläche von 1.600 Quadratmetern präsentiert. Dazu gesellt sich natürlich auch Zubehör und Textilien sowie – ganz »B.O.C.-like« - eine hauseigene Werkstatt.
Mit der neuen Filiale im Rücken betreiben die Hamburger jetzt vier Filialen (Bremen-Hastedt, Delmenhorst, Oldenburg, Stuhr-Brinkum) in nächster Umgebung. Dazu B.O.C.-Geschäftsführer Bernd Heumann: »Wir haben bereits einige Filialen im Oldenburger Land und ich freue mich sehr, dass wir nun auch in Delmenhorst einen B.O.C.-Standort eröffnen. Ich gehe davon aus, dass die Delmenhorster nicht nur die größere Nähe zur Filiale, sondern auch unser Angebot begrüßen werden. Bei B.O.C. steht der Kunde in allen Belangen immer im Vordergrund und profitiert von Angeboten wie der Zufriedenheitsgarantie – das heißt: ist der Kunde mit einem bei uns gekauften Produkt unzufrieden, tauschen wir es innerhalb von zwei Wochen nach dem Kauf um. Ohne Wenn und Aber.«

Text: Jo Beckendorff/B.O.C., Foto: B.O.C.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten