Box Components schaltet mit Prime 9 hoch

25.09.2019
Box Components Sales Manager Bill Roberts-Ross.

Am großen Stand von Importeur Sports Nut GmbH unter anderem dabei: der aus dem BMX-Sport kommende US-Teileanbieter Box Components.

Nachdem er sein Geschäft auf MTB-Komponenten ausgebaut hat, schalten die Amerikaner nun ein paar Gänge rauf. Das letztjährig erstmals kommunizierte Ketten-Schaltungsgeschäft bietet nun unter dem Namen »Prime 9« vier komplette Schaltgruppen (bestehend jeweils aus Schalthebel, Schaltwerk, Kassette und Kette) an.
Laut Sales Manager Bill Roberts-Ross handelt es sich dabei um drei leichte, robuste und günstige Kettenschaltungen – drei neun-, eine achtfach -, mit denen man vor allem Richtung OEM-Geschäft schielt: »Zum aktuellen Zeitpunkt sind wir mit 15 Bikemarken im Gespräch. Drei haben bereits fest zugesagt.«
Die Preise der Prime 9-Schaltungen reichen laut Sports Nuts-Marketingleiter Thorben Kriener von 149 bis 629 Euro. Alle »Prime 9«-Schaltungen seien mit den meisten Teilen anderer Markenhersteller kompatibel.
www.boxcomponents.com
www.prime9.com

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten