Branchenumfrage: Wie entwickelt sich der europäische Cargobike-Markt?

11.05.2020

Noch bis zum 18. Mai 2020 sind Hersteller, Händler, Zulieferer und Dienstleister von Lastenrädern aufgerufen, an der ersten europäischen Branchenumfrage für Cargobikes teilznehmen. Die Ergebnisse sollen europaweit veröffentlicht werden, um das Interesse von Politik, Wirtschaft und Medien an der Cargobike-Branche zu stärken.

Die Branchenumfrage »1. European Cargo Bike Industry Survey« ist Teil des europäischen City Changer Cargo Bike Projekts (CCCB), das sich zum Ziel gesetzt hat, das enorme Potenzial von Lastenrädern voll auszuschöpfen, um eine schnellere, kostengünstigere und umfassendere Einführung dieser nachhaltigen Mobilitätsoption für städtische Gebiete zu erreichen.
Mit der Umfrage, die nur wenig Zeit beansprucht, sollen Erkenntnisse gewonnen werden über Größe, Struktur und Wachstum des europäischen Cargobike-Marktes sowie über Auswirkungen der Corana-Krise auf die Cargobike-Branche. Nach Abschluss der Aktion sollen die Ergebnisse europaweit veröffentlicht werden. Alle Daten werden anonym erhoben.
Organisiert wird die Umfrage von den CCCB-Partnern European Cycle Logistics Federation, cargobike.jetzt, Cycling Industries Europe and Cracow University of Technology.

Zur Umfrage geht es hier.
Password: cccb2020
Weitere Infos unter www.cargobike.jetzt und City Changer Cargo Bike Projekts.

Foto: CCCB

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten