Brose baut seinen E-Bike-Service kräftig aus

27.11.2020
Neu: Online-Schulungen von Brose.

Im Zuge eines weiteren Ausbaus seiner E-Bike-Servicestruktur investiert E-Bike-Antriebsanbieter Brose Antriebstechnik GmbH & Co. KG nicht nur in eine Hotline für Fachhändler, sondern auch in einen schlanken digitalen Reklamationsprozess sowie (ab Anfang 2021) in Webinare mit Online-Zertifizierung. Darüber hinaus erweitern die Berliner ihr internationales Service-Netzwerk über Partner.

Um Fachhändler und ihre Werkstätten für den Service seiner E-Bike-Antriebe zu qualifizieren, führt Brose seit 2019 Schulungen in ganz Deutschland durch. Mit der neuen Service-Hotline stellt das Unternehmen jetzt Fachhändlern zusätzlich kompetente Ansprechpartner zur Seite: ab sofort stehen Brose-Servicemitarbeiter werktags von 10 bis 16 Uhr unter der Hotline +49 30 3434 98 600 zur Verfügung. Zudem sorgen ein digitaler Reklamationsprozess und die neue Servicelinie im Werk Berlin laut Anbieter »für kürzere Bearbeitungszeiten und höhere Transparenz«.
Dank des bereits eingeführten Brose Service Tools würden bereits beste Voraussetzungen für eine effiziente Abwicklung bestehen. Diese Tool erleichtert Händlern sowohl Antriebs-Diagnose als auch -Wartung. »Die Software führt eine Fehlerbestimmung durch und gibt detaillierte Handlungsanweisungen, um Fehler zu beheben. Führt dies nicht zur Lösung, können die Händler direkt im System ein Service-Ticket eröffnen, das alle Informationen aus der Diagnose enthält und dem Team in Berlin die Details übermittelt. Über die Ticketnummer lässt sich jederzeit der Fortschritt der Bearbeitung verfolgen«, heißt es dazu aus Berlin.
Darüber hinaus ergänzt Brose im Januar und Februar 2021 seine erprobten Händlerschulungen mit Webinaren sowie Montagevideos rund um relevante Servicethemen. »Händler und Werkstätten haben nun die Möglichkeit, ortsunabhängig und ohne großen Aufwand an Schulungen teilzunehmen. Und natürlich erhalten die Teilnehmer auch online ein Zertifikat, das sie für den Kundenservice qualifiziert«, erklärt Brose-Serviceleiter Arno Vers.
Die Online-Schulungen finden an folgenden Terminen statt:
Montag, 25. Januar 2021, 09.00-12:00
Montag, 1. Februar 2021, 09.00-12:00
Montag, 8. Februar 2021, 09.00-12:00
Zur Teilnahme an diesen kostenlosen Online-Schulungen ist allerdings eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen dazu finden sie hier.

Text: Jo Beckendorff/Brose, Fotos: Brose
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten