Bundesweit 17. Vaude-Store wurde in Reutlingen eröffnet

16.10.2019
Seit diesem Monat auch in Reutlingen mit einem Store vor Ort: Vaude.

Im Oktober wurde in Reutlingen der 17. Vaude Store in Deutschland eröffnet. In der Wilhelmstraße ist der neue Laden in der Innenstadt zentraler Anlaufpunkt »sowohl für Berg- und Bikesportler als auch für Outdoor-Begeisterte jeden Alters«.

Immer mehr Händler schließen sich dem renditestarken Franchise-Konzept von Vaude an. Dabei werden die Vaude Stores vom Franchise-Partner - dem Fachhändler - in Eigenregie betrieben. Die Vaude Franchise GmbH liefert die Ware als Konsignationsware. Der Franchise-Partner setzt die von der Vaude Franchise GmbH entwickelten Konzepte für Sortimente, Ladenbau, Visual Merchandising, Schaufenster, Marketing etc. an seinem Standort um.
So nun auch erstmals in Reutlingen, dem Tor zur Outdoor-Region Schwäbische Alb. Auf einer Verkaufsfläche von 180 Quadratmetern können Kunden die komplette Vaude-Markenwelt erfahren. Zusätzlich zum Green Shape-Label trägt ein Großteil der präsentierten Produkte nun auch den »Grünen Knopf« - das erste staatliche Siegel für ökologisch und sozial nachhaltig produzierte Textilien.
Inhaber des neuen Stores in Reutlingen ist Philip Renken. Der erfahrene Fachhändler betreibt bereits seit einigen Jahren bereits erfolgreich den Vaude Store in Tübingen.
Nicht nur bei den Produkten, sondern auch im Ladenbau seiner Franchise-Stores ist es dem Anbieter aus Tettnang gelungen, einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Zum Einsatz kommen recycelte, biobasierte und schadstofffreie Materialien sowie ein LED-Beleuchtungskonzept und 100 Prozent Ökostrom. O-Ton aus Tettnagn: »Dabei legt Vaude großen Wert darauf, das nachhaltige Ladenbaukonzept weiterzuentwickeln und innovative Ideen umzusetzen.«
Außerdem verweist das Vaude-Team darauf, dass aus einer langjährigen strategischen Partnerschaft mit dem Dachverband des Deutschen Alpenvereins (DAV) vor zwei Jahren die Idee entstand, die Räume der Vaude Stores auch als Eventlocations zu nutzen. Seither werden an verschiedenen Store-Standorten und gemeinsam mit der jeweiligen DAV-Sektion vor Ort Community-Abende mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und Vorträgen rund um das Thema Bergsport und Nachhaltigkeit veranstaltet.
»Das Eventkonzept zeigt, dass ein Vaude Store mehr sein kann als ein Fachgeschäft für Berg- und Bike-Sportartikel: denn damit bietet Vaude Outdoor-Begeisterten und Naturliebhabern eine Plattform zum lebhaften Austausch«, heißt es aus Tettnang.

Text: Jo Beckendorff/Vaude, Fotos: Vaude

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten