by.schulz weitet seine gefederte Sattelstützen-Range aus

13.08.2019
Parallel gefederte Sattelstützen by.schulz.

Der einst durch sein Lenker-Höhenverstellungs-Produkt Speedlifter bekannt gewordene Fahrradkomponenten-Anbieter By.Schulz hat in den letzten Jahren sein Produktportfolio Schritt für Schritt strategisch ausgebaut. Die heutige Produktrange geht weit über den Speedlifter hinaus. So haben die Saarbrückener nun auch das Einsatzgebiet ihrer gefederten Sattelstützen ausgebaut. Anders ausgedrückt: die Parallel gefederte Sattelstütze „G.2 LT by.Schulz« gibt es ab sofort nicht nur für sportliche, sondern erstmals auch für Kompakt- und Falträder.

Das Grundmodell ist die by.schulz-Sattelstütze »G.2 ST«, die in unterschiedlichen Durchmessern und Längen von 350 bis 450 Millimetern angeboten wird. Das Modell »G.2 LT» unterscheidet sich in der Gesamtlänge und durch einen größeren Federweg von ca. 50 Millimeter. Dieser Federweg soll laut by.Schulz fast schon »Fully-Feeling« aufkommen lassen. Jetzt gibt es dieses Modell auch als XXL-»Goliath«-Version für Kompakt- und Falträder (u.a. Dahon und Tern) mit den Maßen 33,9 x 670 Millimeter. Diese Version ist wegen seiner Länge für diesen Radtyp besonders geeignet - und bietet dabei »bekannten by.schulz-Fahrkomfort«.
Übrigens: Die by.schulz-Sattelstützen umfassen das weltweit größte Fahrergewichts-Spektrum von 45 bis 150 Kilogramm. Zudem können alle Modelle einfach durch Wechsel des Federelements individuell auf das Fahrergewicht angepasst werden. Und: die Sattelmontage ist verblüffend leicht. Mehr Info unter www.byschulz.com.

Text: Jo Beckendorff/by.schulz, Foto: by.schulz

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten