Canyon Pure Cycling Festival 2020 wird verschoben

17.03.2020
Verschoben: das Canyon Pure Cycling Festival 2020.

Auch das alljährlich von Direktanbieter Canyon Bicycles GmbH an seinem Stammhaus in Koblenz für den 20. bis 22. März geplante Konsumenten-Get-Together Canyon Pure Cycling Festival 2020 wird vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen und behördlichen Empfehlungen rund um die Verbreitung des Coronavirus auf einen neuen Termin verschoben.

Wie aus der Koblenzer Firmenzentrale zu hören ist, wird derzeit ein konkretes Datum für die 2020er-Auflage gesucht »und rechtzeitig bekannt gegeben, auch in Abhängigkeit von Verschiebungen anderer Großveranstaltungen in Deutschland und Europa. Angepeilt ist ein Termin im Spätsommer«.
Dazu Canyon-Gründer und -Geschäftsführer Roman Arnold: »Wir möchten unseren Fans und Kunden auch in diesem Jahr ein uneingeschränkt positives und fröhliches Radsportevent hier in Koblenz bieten. Mit Blick auf die aktuelle Situation in Deutschland und dem benachbarten europäischen Ausland, von wo einige unserer Gäste sich auf den Weg zu uns machen, erscheint ein Festhalten am Termin im Frühjahr nicht richtig. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Fans und Kunden aber auch unserer Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität.«
Weitere Info zum neuen Festival-Termin später über www.canyon.com.

Text: Jo Beckendorff/Canyon Bicycles, Foto: Canyon Bicycles

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten