China Cycle Show 2003 zieht um

02.05.2002

Den hartnäckigen Gerüchten, dass die aufstrebende China Cycle Show in Shanghai ihren Termin 2003 direkt auf jenen der Taipeh Cycle Show legen wird, erteilte Chinas Fahrradmann Nummer Eins eine klare Abfuhr.

»Wir wollen keinen Konflikt mit der Taiwan-Show. Unser Termin 2003 wird voraussichtlich Ende April sein«, erklärte Feng He Wang dem RadMarkt in Shanghai. Wang ist Direktor und Vorsitzender der China Bicycle Association (CBA), die auch als Organisator die China Cycle Show lenkt. Wann der neue Termin allerdings genau sein wird, soll spätestens Ende Juni bekannt gegeben werden. Hintergrund: Die nächste China Cycle Show wird nicht mehr wie in diesem Jahr im Everbright Exhibition Center stattfinden, sondern - jetzt kommt''s - im neuen und riesigen Messegelände im hochmodernen Stadtteil Pudong. »Mit der neuen Messe haben wir gerade einen Vertrag unterschrieben. Dort wird es keine Platzproblem geben. Und dort werden wir auch spezieller für die internationale Kundschaft gewappnet sein«, versprach Wang dem RadMarkt. Denn das neue Messegelände ist ein Joint-Venture zwischen Chinesen und den deutschen Messegrößen Messe München, Messe Hannover und Messe Düsseldorf. Mehr über Chinas Fahrradproduktion sowie die China Cycle Show 2002 in der übernächsten RadMarkt-Ausgabe.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten