Coboc verstärkt sein Team

22.01.2019
Neu bei Coboc: Recep Yeşil.

Der 2011 gegründete E-Bike-Anbieter Coboc GmbH und Co. KG verstärkt sich in den Bereichen Produktmanagement und Sales. Zudem konnte das Heidelberger Unternehmen mit der Sport Country AG einen renommierten Handelspartner für die Schweiz gewinnen.

Gleich zu Jahresbeginn hat Coboc sein mittlerweile gut 20-köpfiges Mitarbeiter-Team im Produktmanagement mit einem Branchenkenner verstärkt. Recep Yeşil kommt von der Cycling Sports Group Europe, wo er für Cannondale im Einsatz war. Davor war er bei Supernova sowie im Urban Bike Team des in der Schweiz gelegenen R&D-Büros von Specialized. Allererste Branchenerfahrungen sammelte der studierte Maschinenbauer allerdings als Mitbegründer und Co-Geschäftsführer der Single-Speed Retromarke Fixie Inc. (heute in Händen von Fahrrad.de-Macher Internetstores).
»Mit dem Erfahrungsschatz aus den beiden Welten der Selbstständigkeit sowie der internationalen Konzernstruktur im Gepäck werde ich mit großer Freude meinen Beitrag zum weiteren erfolgreichen Verlauf von Coboc leisten. Ich freue mich enorm auf meine Aufgabe, die gewachsene Modellpalette weiter auf skalierbare Produkt-, Supply- und Brandstrategien aufzustellen sowie weiter auszubauen«, erklärte Yeşil zu seinem Coboc-Einstand.
Coboc hat aber auch im Bereich Sales aufgestockt. Seit 1. Februar ist Robert Lausecker für die Heidelberger im Außendienst in den Gebieten Süddeutschland und Österreich auf Tour. Lausecker kam von Axa Stenman Deutschland. Ihm zur Seite stehen wie gehabt Klaus Joswig für Mittel- und Norddeutschland sowie Alex Kunde für den europäischen Bereich.
Auch neu: Die Partnerschaft mit Sport Country AG in der Schweiz. Sie löst die E-Motion Distribution AG ab. Dazu Coboc-Geschäftsführerin Annalena Horsch: »Mit einer geplanten Umsatzverdopplung und dem gewachsenen Feld der Wettbewerber stehen in diesem Jahr große Aufgaben vor uns. Diesen wollen wir unter anderem auch mit einer gestärkten Unternehmensstruktur begegnen, um neue Produkte und Innovationen aus dem Hause Coboc gezielt auf dem Markt zu implementieren.« Somit ist jetzt Sport Country AG in der Schweiz neben Motions BVBA in Benelux mit Coboc im Markt.

Text: Jo Beckendorff/Coboc, Fotos: Coboc

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten