Coolmobility setzt auf Bidex Bike Local

03.05.2021

Der Bielefelder Kinderradspezialist Coolmobility hat auf der Website für seine Marke S’cool ein spezielles Tool installiert, das für die Kunden einige Vereinfachungen bringt und mit dem Fachhändler vor Ort verbindet.

Mit Bike Local Click&Collect bekommt der Kunde einen genauen Überblick über die Verfügbarkeit des Kinder- und Jugendfahrradsortiments bei den stationären Händlern. Und mehr noch: die ausgesuchten Modelle können auch gleich dort reserviert werden. So wird die Online-Recherche für den geplanten Kauf erleichtert. Die Grundlage bildet eine Datenbank mit allen relevanten Produktdaten im Bidex Bike Data Format.
»Vor einem Kauf informiert sich der Kunde heute vor allem online. Das favorisierte Rad wird dann aber oft im stationären Handel gekauft, weil hier natürlich die Beratung und der Service vollumfänglich in einer hohen Qualität angeboten werden können. Das wird auch in Zukunft so bleiben. Uns ist es wichtig, dass wir dem Endverbraucher die Möglichkeit geben unsere Produkte auch außerhalb der Ladenöffnungszeiten im Fachhandel zu reservieren. So stellen wir uns für die Zukunft gut auf und unterstützen gleichzeitig unsere Fachhandelspartner«, so Axel Böse von S’cool. Geplant sei es, in Kürze die Funktion auch auf der Webseite der Juniorbike-Marke Academy zu integrieren.
Abb.: Coolmobility

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten