Corona lässt grüßen: Enviolo startet digital neu durch

07.05.2020
Enviolo.

Mit der Bereitstellung digitaler Lösungen für Support und Fortbildung startet der für seine stufenlose Nabenschaltung bekannte Anbieter Enviolo (vormals NuVinci Cycling) laut eigenen Angaben »ein neues Konzept der Digitalen Universität«.

Die Fallbrook Technologies-Tochter ergänzt ihr vollständig digitales Schulungsprogramm inklusive verbessertem Online-Helpcenter mit Support-Artikeln in niederländischer, deutscher und englischer Sprache. Außerdem stehen über die Sommermonate eine Reihe von Webinaren zur Verfügung, die es sowohl Fachhändlern als auch Bikeanbietern ermöglichen sollen, »in dieser schwierigen Zeit der physischen Distanzierung Trainings bei Enviolo zu absolvieren«. Auch diese Webinare werden in Niederländisch, Deutsch und Englisch verfügbar sein.
Das Enviolo-Supportcenter auf Deutsch kann hier aufgerufen werden: »Es erscheint in einem neuen Design, welches das neue moderne Branding widerspiegelt, und mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche mit vereinfachter Navigation für Hersteller und Händler ausgestattet ist.«
Die Enviolo-Webinare werden sowohl die Grundlagen der manuellen als auch »Automatiq«-Systeme von Enviolo beinhalten – nicht zu vergessen »eine Einführung mit Tipps und Tricks, zum Beispiel zu den Themen Wartung und Konfiguration der Produktkomponenten einschließlich der brandneuen Enviolo-App«.
Die Teilnehmer der Trainingseinheiten können diese einfach direkt am heimischen Computer per Live-Stream verfolgen. Die Live-Sessions sind interaktiv. Es besteht also die Möglichkeit, unmittelbar Fragen zu stellen und präzise Antworten zu erhalten.
Interessierte können sich einfach mit ihrem Namen und ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Dann erhalten sie einen Zugangslink mit der Uhrzeit und dem Datum für das jeweilige Webinar zugesandt.
Wann das nächste Webinar stattfindet, ist hier zu erfahren.

Text: Jo Beckendorff/Enviolo, Foto: Enviolo

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten