Cuag Sports AG übernimmt Rotor-Vertrieb in der Schweiz

14.02.2019
Cuag Sports AG Logo.

Das Schweiz Vertriebsunternehmen Cuag Sports AG (Marken Castelli, Kask, Sportful, Tunap, Vittora etc.) hat den exklusiven Schweiz-Vertrieb des spanischen Fahrrad-Komponentenanbieter Rotor Bike Components (D-Vertrieb: ACS Vertrieb GmbH) übernommen.

Momentan laufen laut Cuag »die Infrastrukturanpassungen für die Übernahme; die Systeme werden abgeglichen, die Lager bestückt und die Garantieabwicklung organisiert«. Der Fachhandel würde in einer gesonderten Kommunikation informiert, sobald die Vertriebsübernahme abgeschlossen und die ersten Rotor-Komponenten lieferbar sind. Das sei voraussichtlich binnen des laufenden Monats Februar der Fall.
Zur neuen Vertriebsmarke erklärt Cuag Sports Managing Director Priska Doppmann Campana: »Wir freuen uns sehr. Für uns fühlt es sich an, als käme Rotor zurück nach Hause. Brand und Produktportfolio sind die perfekte Ergänzung zu unserem bestehenden Angebot. Dank unseres modularen Distributionskonzepts können wir die Ansprüche von Rotor perfekt erfüllen.«
Und Rotor Manager North Europe Thorsten Frahm meint zum neuen und sich auf innovative Nischenprodukte – und -marken spezialisierten neuen Schweizer Vertriebspartner: »Mit Cuag Sports AG als neuem Verbüdeten werden wir eine ganz neue Dynamik in den Schweizer Markt bringen, denn noch immer sind dort Rotor-Spezialisten der ersten Stunde am Werk. Wir freuen uns auf eine spannende, ergiebige Zusammenarbeit.»
Mehr Info über www.rotorbike.com sowie www.cuagsports.com.

Text: Jo Beckendorff/Cuag Sports AG

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten