Cypad Group stellt neuen CEO vor

09.06.2021
Massimo Fregonese.

Anfang April ist Investor PM&Partners SGR S.P.A. mit seinem aufgelegten PM&Partners III Fund als Mehrheitsgesellschafter bei Cytech S.r.l. (alias Cypad Group) eingestiegen. Damals hatte der italienische Investor bekannt gegeben, das bestehende Management-Team um das eingespielte Cytech-Gründerduo (und nunmehr Minderheits-Gesellschafter) Marino De Marchi und Stefano Coccia mit einem Branchenkenner als CEO verstärken zu wollen. Den hat man jetzt in Massimo Fregonese gefunden. Am 1. Juni hat das neu ernannte geschäftsführende Vorstandsmitglied Massimo Fregonese die Leitung der CyPad Group offiziell übernommen.
Cypad Group ist mit seinen Marken Elastic Interface, Berenis und BikePad laut Eigenangaben »die weltweit führende Gruppe für die Herstellung von Sitzpolstern in Fahrradhosen«.
Mit der Ernennung von Fregonese zum neuen Firmenchef ist laut Unternehmensangaben die Umsetzung eines ehrgeizigen Geschäftsentwicklungs-Plans von CyPad verbunden, der »die Annäherung an neue Sportarten und Produktkategorien bei gleichzeitiger Festigung der Wahrnehmung der Marke und ihrer Position als Weltmarktführer zum Ziel hat«.
Massimo Fregonese kommt vom Trinkflaschen-Produzenten Sigg. Dort war er als International Sales Director im Einsatz. Zuvor stellte er seine Outdoor-Branchenkenntnisse bei diversen international Marken aus dem Bereich Bergsport, Running und Radsport unter Beweis. So war er unter anderen bei Trinksystem-Pionier Camelbak als International Sales & Marketing Director sowie als Kopf hinter der Einführung von Fizik – der jungen Sattelmarke der Selle Royal Group – tätig.
Bei Cypad Group leitet Massimo Fregonese jetzt als CEO alle drei oben genannten Labels der italienischen Sitzpolster-Größe.

Text: Jo Beckendorff/Cypad Group, Foto: Cypad Group
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten