Direktanbieter Canyon Bicycles kehrt in die Schweiz zurück

16.08.2019
Seit gestern auch für Schweizer Kunden offen: www.canyon.com.

Wie der RadMarkt Ende letzten Jahres berichtete, hat der deutsche Direktverkäufer Canyon Bicycles GmbH seinen über die Webseite www.purecycling.ch rollenden Schweiz-Verkauf offiziell zum 26. November 2018 eingestellt. Seit gestern (15. August) steht erstmals auch Schweizer Kunden das komplette im virtuellen Shop www.canyon.com geführte internationale Canyon-Portfolio der Koblenzer zur Verfügung (Ausnahme: Kids Bikes). Hier die Hintergründe.

Seit 2011 verkauften die Koblenzer ihre Markenräder in der Schweiz unter dem Markennamen Pure Cycling. Das lag daran, dass der Schweizer Anbieter Lizard Sport AG mit Sitz in Pieterlen bereits mit einer eigenen Fahrrad-Marke namens Canyon (www.canyon.ch) im heimischen Markt vertreten war. Lizard Sport hält in seiner Heimat auch die Namensrechte in seinen Händen. Somit startete der deutsche Bikeversender unter seinem Markenslogan »Pure Cycling« mit der eigens eingerichteten Verkaufsplattform www.purecycling.ch für die Schweiz.
Ende 2018 warfen die Koblenzer allerdings das Handtuch. Wie damals auf ihrer Schweizer Webseite bekannt geben wurde, ziehe man sich »aus unternehmerischen und logistischen Gründen aus dem Schweizer Markt zurück«. Seitdem gibt es auch keinerlei Pure-Cycling-Modelle mehr.
Jetzt das Comeback. Fakt ist, dass der Schweizer Canyon-Anbieter Lizard Sport aus dem Kanton Bern unlängst mit »Canyon.swiss« in «Cylan» umfirmierte. Somit war der Weg für die global agierende Canyon Bicycles GmbH nun auch in der benachbarten Schweiz frei. «Ich freue mich außerordentlich, dass Canyon Mitte August endlich in der Schweiz ankommt«, erklärt Canyon-Gründer und -Geschäftsführer Roman Arnold, »die Schweiz war schon immer ein ganz besonderer Markt für uns, jetzt können wir unsere Leidenschaft fürs Radfahren mit allen Schweizer Radfans teilen.«
Der Marktstart in der Schweiz steht für Canyon unter dem Motto »Angekommen. Arrivée. Arrivati.« Neben dem direkten digitalen Zugang zu allen Modellen aus den Erlebniswelten Rennrad, Mountainbike, Triathlon, Urban, Fitness sowie E-Bikes (Ausnahmen: Outlet-Bikes und Räder des Modelljahrs 2020) werden die Koblenzer laut Eigenangaben »zeitgleich zum Marktstart beim Verbier E-Bike Festival vertreten sein«. Dieses läuft derzeit vom 15. bis 18. August. Letztendlich veranstaltet Canyon Bicycles am Wochenende 31. August/1. September im Raum Zürich ein spezielles »Opening«-Special mit großer Testflotte, umfangreicher Beratung sowie organisierten Road- und MTB-Rides. Weiteres Bonbon: »Für sämtliche Bestellungen aus der Schweiz während der ersten sechs Wochen (15. August bis 30. September) gilt ein Sonderrabatt von 10 Prozent«. Allerdings gilt auch hier: exklusive Outlet-Bikes und Räder des Modelljahrs 2020.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Canyon Bicycles GmbH

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten