Canyon Bicycles setzt auf Mobilitätsmesse IAA Mobility

23.08.2021
Stellt sowohl auf der Messe als auch im Stadtzentrum aus: Canyon Bicycles.

Im September letzten Jahres präsentierte Direktanbieter Canyon Bicycles GmBH erstmals mit dem vierrädrigen »Future Mobility Concept« (siehe auch erstes Bild unten) seine Vision der Mobilität von morgen Zukunft. Der letztjährige Zuspruch hat nun dafür gesorgt, dass Canyon Bicycles in diesem Jahr auf der vom 7. bis 12. September laufenden Mobilitätsmesse IAA Mobility in München ausstellen wird.

»Als Pioniere der urbanen Mobilität möchten wir erreichen, dass sich möglichst viele Menschen in ihren Städten für das Fahrrad entscheiden, um von A nach B zu gelangen«, heißt es dazu aus Koblenz. Es geht dem Anbieter wohl doch eher um seine neuen Fahrrad- und E-Bike-Modelle, die dem Konsumenten zu kostenlosen Probefahrten zur Verfügung gestellt werden, als um besagtes »Future Mobil Concept«.
Das Canyon-Team stehe für Fragen zu Rahmengröße, Bike-Finanzierung und Zubehör bereit. Zudem würde man während der gesamten IAA-Woche gratis Kaffee ausschenken.
Canyon ist nicht nur auf dem Messegelände im dortigen auch für Endverbraucher zugänglichen Open Space Extended-Bereich in der Halle B6 (Stand A49), sondern mit »Canyon Cool Coast« auch im Open Space-Bereich mitten im Münchener Zentrum auf dem Marstallplatz (Stand MP740) vor Ort.

Text: Jo Beckendorff/Canyon Bicycles, Fotos: Canyon Bicycles

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten