Dr. Wack: Neue F100 Bio-Linie für Fahrradreinigung und -pflege

26.10.2020
F100 Bio-Fahrradreiniger

Die bekannte Premium Fahrradpflegeserie F100 von Hersteller Dr. O. K. Wack Chemie wird künftig auch in Bio-Qualität angeboten. Die wichtigsten zwei Produkte sind bereits verfügbar: der Fahrradreiniger und das Kettenöl. Weitere Produkte der F100 Bio-Linie sollen zum Saisonstart 2021 folgen.

Eine aktuelle Kundenumfrage des Ingolstädter Unternehmens bestätigt ein hohes Interesse an umweltfreundlichen Reinigungs- und Pflegeprodukten. In der neuen F100 Bio-Linie von Dr. Wack wird der Nachhaltigkeitsgedanke nicht nur in den Rezepturen umgesetzt, sondern auch bei der Verpackung bis hin zur Warenpräsentation in den Shops.
Der neue F100 Bio-Fahrradreiniger ist laut eigenen Angaben zu mehr als 97 Prozent aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Dabei soll er – weil säurefrei - garantiert materialverträglich sein und pH-neutral. Biologisch abbaubar sei er, wie die konventionellen Produkte auch, da dies gesetzlich gefordert wird.
Nachwachsende Rohstoffe sind zu mehr als 90 Prozent Bestandteil des F100 Bio-Kettenöls. Gemäß OECD-Norm 301 (F) sei es leicht biologisch abbaubar und zudem ein biobasierter Schmierstoff (gemäß DIN EN-Norm 16807).
Beide Produkte enthielten weder Duft- noch Farbstoffe. Die Flaschen seien jeweils zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff mit Etiketten aus anteilig umweltfreundlichem Recyclingmaterial, informiert der Hersteller. Zunächst sind der Fahrradreiniger in der 750 Milliliter Sprühflasche und das Kettenöl in der 100 Milliliter Tropfflasche erhältlich.
»Bessere Umweltverträglichkeit bedeutet - trotz eingeschränkter Auswahl bei den Rohstoffen - nicht zwangsläufig eine schlechtere Performance«, so das Versprechen der Ingolstädter. Um dies zu unterstreichen, gilt für die F100 Bio-Linie eine Geld-zurück-Garantie.
Fotos: Dr. O. K. Wack Chemie
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten