Dr. Wack verstärkt Präsenz in Österreich und Südtirol

01.03.2021
Dieter Schiletz

Der Ingolstädter Pflegemittelspezialist Dr. Wack nimmt die Märkte in Österreich und Südtirol ins Visier und schickt einen neuen Außendienstmitarbeiter ins Rennen.

Seit Anfang Februar hat Dieter Schiletz diese Aufgabe mit Key-Account-Funktion übernommen. Er ist jetzt für die Betreuung der gesamten Alpenrepublik Österreich sowie für das deutschsprachige Südtirol zuständig. Dort soll er nicht nur neue Kunden akquirieren und die Bestandskunden unterstützen. Im Fokus stehe laut Dr. Wack zudem der Marktaufbau des aktuell boomenden Fahrradsegments, wobei der neue Vertriebsmann auch bei Fragen rund um das Produktsortiment Kfz- und Motorrad-Pflegemittel berät.
Dieter Schiletz kennt die Branche schon seit über 30 Jahren und war in namhaften Unternehmen der Sportartikelbranche tätig. Zuletzt verantwortete er in Österreich den Außendienst eines renommierten Schweizer Trinkflaschenproduzenten.
Foto: Dr. Wack

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten