E-Bike Manufaktur macht Händler in der ruhigen Jahreszeit fit

09.01.2019
Gut besucht: Die E-Bike Manufaktur Schulungstour 2018/2019.

E-Bike Manufaktur – die junge E-Bike-Marke aus dem Hause Cycle Union GmbH – nutzt die ruhigere Jahreszeit, um ihren Fachhändlern möglichst viel Know-how »und somit einen spürbaren Wissensvorsprung vor ihren Mitbewerbern zu verschaffen«. Schon im November machten sich 40 Händler unter Regie von Vertriebsleiter Heiko Plorinn zu Continental nach Rumänien auf. Und die Schulungstour 2018/2019 wird mit einer finalen Veranstaltung am 16. Januar in Nürnberg enden. Für Händler, die zu keinem dieser Termine kommen konnten, haben die Oldenburger aber noch etwas in petto.

Was suchten die Händler bei Conti ausgerechnet in Rumänien? Im rumänischen Hermannstadt (alias Sibiu) in Siebenbürgen befindet sich das Fertigungswerk des deutschen Anbieters, in dem die E-Antriebssysteme für den von E-Bike Manufaktur genutzten »Prime«-Antrieb gebaut werden. Die mitgereisten Händler erhielten spannende Einblicke in die Produktion sowie aufschlussreiche Hintergrundinformationen, die sich künftig sicherlich auch bestens für eine noch detailliertere Kundenberatung nutzen lassen.
Des Weiteren befindet sich die Cycle Union-Marke gerade im Schulungstour-Endspurt. Nach Stationen in der Unternehmensheimat Oldenburg sowie Eschborn, Berlin und Hannover mit insgesamt über 70 interessierten Teilnehmern legt die Schulungstour 2018/19 auf der Zielgeraden noch einmal am 16. Januar 2019 in Nürnberg einen Stopp ein. Die Veranstaltung, bei der noch einmal sämtliche Modellneuheiten 2019 präsentiert sowie viel Wissenswertes zu den aktuellen Antriebssystemen von Continental vermittelt wird, ist fast ausgebucht. Letzte Anmeldungen werden noch angenommen ([email protected]).
Zudem macht E-Bike Manufaktur noch für alle Vertragshändler, die im Rahmen der ausklingenden Schulungstour nicht zum Zuge gekommen sind oder die ein individuelles Programm für sich und ihre Mitarbeiter bevorzugen, ein spezielles Angebot. Der technische Repräsentant der Cycle Union Andreas Hegemann besucht auf Anfrage Fachhändler in der gesamten Bundesrepublik. Diese von dem seit 30 Jahren im Unternehmen tätigen Fachmann angebotenen »Vor-Ort«-Workshops sind kostenlos. Interessierte melden sich bitte über [email protected].

Text: Jo Beckendorff/Cycle Union, Fotos: Cycle Union
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten