E-Bike-Startup Smafo: Crowdfunding-Runde wird heute eingeläutet

08.04.2021
Smafo.

Heute (8. April) startet das von Sven-Ulrik Schneider und André Thiele gegründete Startup Smafo mit seinem flexiblen E-Bike Abo-Modell- sowie E-Bike-Verkaufsgeschäft auf der Crowfunding-Plattform Seedmatch eine Finanzierungsrunde, an der sich Privatanleger mit einem Mindestbetrag schon ab 250 Euo beteiligen können. Auf diese Weise wollen die Smafo-Macher 750.000 Euro einsammeln.

Mit dem laut Unternehmensangaben selbst entwickelten und eigenproduzierten E-Bike-Modell »Smafo Two« soll sowohl das Abo- als auch Verkaufsgeschäft bundesweit ausgebaut werden. Bisher sind die Paderborner mit ihrem siebenköpfigen Team und ihren Services ausschließlich in ihrer Heimatstadt Paderborn sowie in Bielefeld vor Ort. Wer sich für ein Abo entscheidet, erhält gleichzeitig ein Rundum-Sorglos-Service dazu. Auch enthalten: jegliche Reparaturen sowie Versicherungsschutz seitens Smafo.
Mehr Investoren-Info über den Link seedmatch.de/smafo.

Text: Jo Beckendorff, Fotos: Smafo

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten