Eilmeldung: Sea Otter Classic 2020 wird verschoben

06.03.2020
Sea Otter Classic Logo.

Sea Otter Classic, Inc.- der Veranstalter der laut Eigenangaben »größten Fahrrad-Publikumsmesse der Welt - hat auf Drängen diverser Aussteller (siehe auch unsere gestrige Meldung) eine Entscheidung getroffen: Die für den 16. bis 19. April geplante 30. Auflage des traditionellen Fahrrad-Festivals im kalifornischen Monterey wird verschoben.

Laut Sea Otter Classic-Präsident und -CEO Frank Yohannan habe man nach einer gründlichen Überprüfung der Coronavirus-Bedrohung beschlossen, »die April-Ausgabe des Sea Otter Classic zu verschieben«. Auch davon betroffen: die vom heimischen Fahrrad-Lobbyverband People for Bikes und Veranstalter Sea Otter Classic organisierte Bicycle Leadership Conference. Die war dem Saison-Eröffner Sea Otter Classic vorgeschaltet und sollte vom 14. bis 16. April im Monterey Plaza Hotel stattfinden.
Wie geht es nun weiter? O-Ton Yohannan: »Wir stimmen uns mit den lokalen Behörden ab, um die besten Termine für die Sea Otter Classic und die Bicycle Leadership Conference 2020 zu bestimmen. Wir rechnen damit, diese Termine bis Mitte nächster Woche bekannt zu geben.«
Zudem weist der Sea Otter Classic-Begründer darauf hin, dass »Informationen über Rückerstattungen und Zahlungs-Übertragungen auf unserer Website  veröffentlicht werden, sobald die neuen Termine feststehen.«

Text: Jo Beckendorff/Sea Otter Classic

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten