Einzelhandel setzte im September real weniger um

31.10.2012

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis), setzten die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland im September 2012 nominal 0,7 Prozent und real 3,1 Prozent weniger um als im September 2011...

2012 hatte allerdings einen Verkaufstag weniger (25 Verkaufstage). Im Vergleich zu August 2012 sei der Umsatz im September kalender- und saisonbereinigt nominal um 1,9 Prozent und real um 1,5 Prozent gestiegen, so die Meldung aus Wiesbaden.
Einzige Ausnahme sei der Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren, wo nominal (+ 4,9 Prozent) und real (+ 3,0 Prozent) mehr als im Vorjahresmonat abgesetzt wurde.
Im Zeitraum von Januar bis September 2012 wurde laut Destatis im deutschen Einzelhandel nominal 1,9 Prozent mehr und real 0,3 Prozent weniger umgesetzt als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten