Electra bietet E-Bikern Sonnenstrom an

16.07.2019
Hinter dem khakifarbenen Vintage-Industriedesign verbirgt sich modernste Solartechnik.

Vor dem Hamburger Electra-Store an der Hoheluftbrücke lädt seit kurzem eine Solartankstelle alle Radler mit Elektrofahrrädern ein, ihre Akkus umweltfreundlich aufzutanken. Währenddessen haben die E-Biker Zeit für eine Pause, einen entspannten Bummel im Laden der kalifornischen Marke oder in den Geschäften in der Nachbarschaft.

Die Retro-Tanksäule ist mit einem Solar-Panel ausgestattet, das die Sonnenstrahlen direkt in Öko-Strom umwandelt und mit Hilfe eines innenliegenden Computers und einer Batterie speichert. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Hamburger Firma Keep-e-clean verwirklicht.
Die neue Service-Station steht jeden Tag allen E-Bikern kostenfrei während der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Foto: Electra
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten