Electra-Cruiser mit neuem D-Vertrieb

09.04.2001

Frank Erxleben, Geschäftsführer des Berliner Fahrradladens California Sports, hat soeben den Deutschland-Vertrieb der coolen Cruisermarke Electra an Mike Ernst übergeben.

Erxleben will sich wieder voll und ganz auf seinen Einzelhandel konzentrieren. Der Electra-Vertrieb soll künftig klar abgetrennt von jeglichem Einzelhandels-Geschäft rollen. So wird der neue Importeur Ernst, unter anderem Mitinhaber des Berliner Wheelie-Ladens Roadworx, den Electra-Vertrieb ganz bewusst von seinem eigenem Einzelhandels-Geschäft getrennt halten. Ansprechpartner für Electra in Deutschland ist jetzt Ernst-Mitarbeiter Lu Hartmann, Tel.: (0 30) 21 75 20 04.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten