Enve-Mutter Amer Sports Group verkauft Suunto an Liesheng

12.01.2022
Enve-Mutter Amer Sports Group verkauft Suunto an Liesheng.

Der 2019 von Mascot Bidco - ein Konsortium um den chinesischen Sportanbieter Anta Sports - übernommene finnische Sportartikel-Hersteller Amer Sports Group (Marken Arc'teryx, Atomic, Salomon, Wilson etc.) hat soeben bekannt gegeben, seine heimische Sportinstrumenten-Marke Suunto an das sich auf Smart & Sport Wearables Electronics konzentrierende Technologieunternehmen Liesheng Electronic Co. Ltd. zu verkaufen. Die Transaktion soll – vorbehaltlich behördlicher und anderer erforderlicher Genehmigungen – in der ersten Jahreshälfte 2022 abgeschlossen werden. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Somit trennt sich die einstige Mavic-Mutter Amer Sports Group von einer weiteren auch dem Fahrradsektor und nicht dem Kerngeschäft der Gruppe zugeneigten Marke. Heißt auch, dass die Finnen jetzt nur noch mit der US-amerikanischen Karbon-Laufrad- und Rahmen-Marke Enve Composite im Fahrradmarkt mitmischen.
Die künftige Strategie von Amer Sports besteht darin, »sich auf die Entwicklung international anerkannter Sportartikel-Marken in den Segmenten Lifestyle, Bekleidung und Schuhe zu konzentrieren, mehr Geschäft auf D2C-Kanäle zu verlagern und die Präsenz in großen Märkten wie China und den USA zu verstärken«.
Dazu Amer Sports COO Michael Hauge Sørensen: »Wir sehen bei allen unseren Marken ein enormes Potenzial. Suunto, als Hersteller von weltbekannten Sportuhren, Tauchcomputern und Präzisionsinstrumenten, gehört nicht zum Kerngeschäft von Amer Sports. Nach einer sorgfältigen Prüfung sind wir zu dem Schluss gekommen, dass ein Eigentümer wie Liesheng mit seinem Fundament in Technologie und F&E das volle Potenzial von Suunto ausschöpfen kann. Wir glauben, dass diese Transaktion für alle Parteien eine gute Lösung ist.«
Liesheng wurde 2015 im chinesischen Guangdong gegründet. Seitdem hat sich der Anbieter zu einem globalen Unternehmen für Unterhaltungselektronik entwickelt, dessen Produkte in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt verkauft werden. Dabei ist Liesheng eigenen Angaben zufolge »weltweit führend im Bereich Wireless Audio«. So wurde die Unterhaltungselektronik Eigenmarke Haylou erfolgreich entwickelt auf global aufgebaut. Liesheng ist aber auch in den Bereiche Gesundheitswesen, IOT und Big Data zu Hause. 
»Die Übernahme von Suunto ist ein wichtiger Teil unserer Wachstumsstrategie. Wir sehen große Synergien zwischen den beiden Unternehmen. Als globales Unternehmen der Unterhaltungselektronik bietet Liesheng Suunto einzigartige technologische Vorteile bei der Produktentwicklung, der zentralen Beschaffung und dem Zugang zu größeren internationalen Märkten, insbesondere in Asien. Für Liesheng bietet Suunto Zugang zu neuen Märkten und Produktkategorien, zusätzlich zu Suuntos starkem Markenerbe«, äußert sich der Liesheng-Vorsitzende Ma Hao zur Übernahme der 1936 gegründeten traditionellen Marke aus Finnland.

Text: Jo Beckendorff, Fotos: Suunto

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten