Eurobike 2022: Anmeldestand & Co. auf Rekordkurs

29.11.2021
Belegt in Frankfurt mehr als 100.000 qm Hallenfläche: Eurobike 2022.

Mit Blick auf die nächstjährigen Eurobike-Ambitionen inklusive Umzug vom Bodensee nach Frankfurt am Main melden beide Messepartner (bzw. der von Messe Friedrichshafen und Messe Frankfurt eigens für die Messen Eurobike und Aero kreierte Joint-Venture Fairnamic) bereits jetzt schon: sieht gut aus!

Der Ortswechsel vom Bodensee nach Frankfurt am Main bringt laut den Messe-Machern einen kompletten Konzept-Relaunch und viele Neuerungen mit sich, die auf enormes Interesse stoßen. »Anmeldestand und Flächen-Nachfrage sind auf absolutem Rekordkurs – die Beteiligung für die Eurobike 2022 überzeugt national und international auf allerhöchstem Niveau. Zur Premiere in Frankfurt wird die Eurobike sogar neue Größenmaßstäbe setzen. Mit diesem exzellenten Buchungsstand im Rücken nimmt die Gelände- und Hallenbelegung konkrete Formen an und diese bietet vielfältigste Beteiligungsmöglichkeiten in neuen Themenbereichen,« freut sich Fairnamic-Geschäftsführer und Eurobike-Macher Stefan Reisinger.
Auf der ersten vom 13. bis 17. Juli (Mittwoch bis Sonntag) in Frankfurt laufenden Eurobike 2022 werden auf dem Westareal der dortigen Messe auf mehr als 100.000 Quadratmeter Bike-Neuheiten, zukünftige Mobilitätslösungen und nachhaltige Verkehrskonzepte präsentiert.
Starke globale Beteiligung
Schon zum Start der Hallen- und Standaufplanung freuen sich die Eurobike-Organisatoren über eine sehr starke Beteiligung nicht nur der nationalen, sondern internationalen Fahrradindustrie. »90 Prozent der Eurobike-Ausstellungsflächen sind gebucht, von Bestands- und Neukunden. Zusätzliche Bestätigung zu dem Konzept erfahren wir daraus, dass auch gerade viele Player zur Eurobike zurückkehren, die einige Jahre pausiert haben. Sehr viele Akteure haben die Chance erkannt, die wir mit der Eurobike 3.0 in Frankfurt gemeinsam für das Fahrrad, lebenswerte Städte und die Mobilitätswende haben. Die neue Messekonzeption und unsere Erwartung, dass sich die globale Strahlkraft der Eurobike durch den Standortwechsel erhöht, erfüllt sich komplett. Das ist ein großer Vertrauensvorschuss und wir werden liefern,« betont Stefan Reisinger.
Weitaus mehr als »nur Bike«
Eine besonders hohe Nachfrage erfahren die Messeorganisatoren neben dem klassischen Bike-, Parts- und Zubehör-Segment im Bereich »Zukunft der Mobilität«. Leicht-Elektrofahrzeuge, Infrastruktur-Anbieter, Intermodalitäts-Konzepte, Digitalisierung, Logistik und Start Ups stehen hier im Fokus der mit über 30.000 Quadratmeter größten Halle des Frankfurter Messegeländes.
Hier zeigt die Eurobike, die mit ihrem Umzug von ihrem bisherigen »Bike-Only«-Mantra abrückt und gezielt das Thema (Mikro-)Mobilität anstrebt, Innovationen und Visionen über die Fahrrad-Branche hinaus. Zudem ergeben sich durch strategische Allianzen mit den wichtigsten Verbänden und Partnern Zweirad-Industrie-Verband (ZIV), dem Verbund Service und Fahrrad e.V. (VSF), dem Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF), Cargobike.jetzt sowie Einkaufsverbänden wie ZEG und BICO, dem Bundesland Hessen oder der Stadt Frankfurt laut den Messeorganisatoren zusätzliche Mehrwerte.
Vier Ausstellungshallen auf sechs Ebenen
Für die Eurobike-Premiere in Frankfurt nutzt Fairnamic den gesamten Westbereich der Messe am Main. Dort soll das Fahrrad in all seinen Facetten und einem perfekten Rundlauf auf mehr als 100.000 Quadratmetern Hallenfläche vor Ort sein. Dazu zählen die Messehallen 8 und 9 sowie die neuen Hallen 11 und 12 (letztere auf jeweils zwei Ebenen).
Getreu dem Motto »Das schnellste und einfachste Verkehrsmittel aus der Stadt zur Messe muss das Fahrrad sein« stehen große bewachte Fahrrad-Parkplätze für Aussteller und Besucher direkt am Messegelände zur Verfügung. Die drei Messe-Eingänge Torhaus, Galleria und Portalhaus sorgen für einen gleichmäßigen Besucherfluss von allen Seiten.
»Zur 30. Auflage der Eurobike steht erstmals eine Infrastruktur parat, um die Branche auch standesgemäß von und zur Leitmesse zu bringen«, erklärt Projektleiter Dirk Heidrich. Inner- und außerhalb des Hallenrundlaufs bietet die Eurobike viele Anlaufstellen mit Action Areas, Catering-Versorgung und Outdoor-Testparcours.
Mehr Info zur 30. Eurobike mit Standort-Premiere in Frankfurt am Main über www.eurobike.com.

Text: Jo Beckendorff/Eurobike, Abb.: Eurobike
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten