Evolos täglich Brot sind Pannenschutz & Co.

12.03.2019
Cycle Chris/Evolo-Chefin Chris Fan.

Auch wenn Evolo-Macher Cycle Chris Co., Ltd. in den letzten Jahren mehr oder weniger mit seinem intelligenten Fahrrad-Helm mit Bluetooth-Connection in Verbindung gebracht wurde – das täglich Brot verdient das Unternehmen aus Taiwan nach wie vor mit seinem Flickzeug und sonstigen »Everyday«-Produkten.

Was das Evolo-Flickzeug so anders macht: Hier setzt das Team um Geschäftsführerin Chris Fan auf eine transparente Pannenschutz-Einlage aus High-Module Co-Polymer, das ohne jeglichen Kleber auskommt. Zudem seien diese Pannenschutz-Einlagen »50 Prozent dünner wie herkömmliche Einlagen, 40 Prozent leichter und 30 Prozent fester«, erklärte Fan auf ihrem Stand in der etwas abgelegenen Halle 3 (neben dem TWTC) auf der diesjährigen Taipei Cycle Show.
Neben diesem »No Glue Puncture Tape« hat Evolo aber auch noch weitere pfiffige Produkte auf Lager – sei es ein Tubeless Conversion Kit inklusive Felgenband (in diesem Falle genauer gesagt Felgen-Tape), mit dem man Tubeless-Ready-Reifen schnell zu Tubeless umrüsten kann, ein Anti Flat Tape, das zwischen Reifen und Schlauch angebracht aufgetragen werden kann und nur 24 Gramm (Road) bzw. 48 Gramm (MTB) wiegt. Nicht zu vergessen Paint Guard – ein unsichtbarer selbst klebender Rahmenschutz bzw. transparenter Schutzfilm für sämtliche schutzbedürftigen Stellen eines aus welchem Material auch immer hergestellten Diamantrahmens.
Alle diesen »kleinen Evolo-Helfer« hat Cycle Chris in ansprechende Verpackungen gehüllt, die jedem Fachhandel gut zu Gesicht stehen.
www.evolotaiwan.com

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten