Fahrrad-Fachhändler eröffnete Vaudes 16. Franchise-Store

01.10.2018
Von Citybike-Macher P. Bulmahn betrieben: Vaudes 16. Franchise--Store.

Am 14. September wurde im Carree in Darmstadt der 16. Vaude Store in Deutschland eröffnet. Dort können jetzt outdoor-begeisterte Kunden auf einer Fläche von 135 Quadratmetern das komplette Vaude-Produktsortiment entdecken. Und: Ladenbetreiber Peter Bulmahn ist mit »Citybike« schon seit Jahren erfolgreich im Fahrrad-Fachhandel tätig.

Darmstadt als Wissenschaftsstadt und grüne Großstadt ist laut Informationen aus der Vaude-Zentale in Tettnang »mit vielen Studenten und nachhaltigen Konzepten der ideale Standort für einen weiteren Vaude Store«. Das Carree im Stadtzentrum, das als pulsierendes Quartier und zentraler Anlaufpunkt für Menschen und Gäste der Stadt bekannt ist, bietet optimale Gegebenheiten für eine erfolgreiche Ladenführung.
Zur Neueröffnjung meint Fahrradhändler Bulmahn: »Wir sind seit über 20 Jahren begeisterte Vaude-Kunden und treue Fans der Marke. Wir freuen uns sehr, unserer Leidenschaft für qualitativ hochwertige und nachhaltige Outdoor-Ausrüstung ein weiteres Kapitel hinzufügen zu können. Nachhaltig Produkte von Vaude sind genau das, was zu Darmstadt passt.«
Auch im neuen Darmstädter Vaude Store hat der Bergsport-Anbieter sein bewährtes nachhaltiges Ladenbaukonzept wirkungsvoll umgesetzt. Die Verwendung von naturbelassenem, FSC-zertifiziertem Eschenholz schafft eine angenehme, natürliche Atmosphäre. Die Vorhänge für die Umkleidekabinen wurden aus Rest-Materialien von Vaude-Produkten hergestellt. Der Bodenbelag und alle Anstriche sind frei von Schadstoffen.

Text: Jo Beckendorff/Vaude, Fotos: Vaude
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten