Fahrrad.de: erfolgreiches Service-Partner Programm

08.01.2021
Bereits mit 200 Service-Partnern im deutschen Markt: Fahrrad.de.

Neben der Eröffnung eigener stationärer Filialen baut der zur E-Commerce-Größe Internetstores GmbH gehörende Online-Fahrradhändler Fahrrad.de sein Geschäft mit seinem Serviepartner-Progamm aus. War es für viele Fahrrad-Fachhändler noch vor Jahren ein »no-go«, mit der virtuellen Konkurrenz in irgendeiner Art und Weise zusammen zu arbeiten, hat sich diese Sichtweise verändert. Die Abgrenzung von Online- und statioärem Fachhandel zerfließt: während virtuelle Fachhändler die Vorteile der stationären Mitbewerber nutzen wollen, setzen immer mehr stationäre Fachhändler auf einen eigenen Internet-Auftritt. Mittlerweile werden aber auch die Chancen gesehen, die mit Betreten der Fahrrad.de-Kundschaft für den stationären Fachhändler vor Ort entstehen können.

Das Service-Partner Programm von Fahrrad.de gibt es seit April 2018. Es soll »die Stärken aus Onlinehandel und lokalen Händlern von Bayern bis nach Sylt« kombinieren. So findet eine ideale Verknüpfung von Online- und Offline-Angebot statt. Fahrrad.de-Kunden freuen sich über eine stationäre Anlaufstelle, wenn es um Fragen oder spezielle Serviceanliegen geht. Insgesamt wird das Angebot laut Fahrrad.de sehr gut angenommen: »Es wurden bereits über 25.000 Bestellungen gemeinsam mit ihren angeschlossenen Partnern abgewickelt und damit auch der lokale Fachhandel in diesen schwierigeren Zeiten zusätzlich unterstützt.«
Mittlerweile sind es in ganz Deutschland schon 200 lokale Service-Partner, die für die Stuttgarter im Einsatz sind. Dabei übernehmen sie verschiedenste Vor-Ort-Aufgaben. Dazu gehört zum Beispiel die Endmontage der Fahrräder für den Kunden via des von Fahrrad.de ausgerufenen »Pick-up-in-Store«-Services. Oder die korrekte Einstellung des Rades und die Anpassung der Geometrie an Fahrer oder Fahrerin vor Ort sowie die technischen Einführungen »bei komplexeren Bike-Systemen wie E-Bikes«.
Fahrrad.de-Kunden finden ihren nächst lokalen Service-Partner unter https://www.fahrrad.de/servicepartner-uebersicht/. Übrigens: die Stuttgarter machen kein Geheimnis daraus, ihr Service-Partner Programm weiter ausbauen zu wollen. Generell gelte: »Je näher der nächste Service-Partner ist, desto besser und komfortabler ist das für den Kunden.«

Text: Jo Beckendorff/Fahrrad.de, Fotos: Fahrrad.de

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten