Fazua präsentiert in diesem Spätsommer zwei Akku-Neuheiten

02.09.2020
Neu: Fazua Battery Bag.

Beim jungen E-Bike-Antriebsanbieter Fazua GmbH dreht sich im Spätsommer alles um das Thema Akku. Mit dem Launch der Fazua Battery Bag und der neuen Fazua Battery 250 X kommen zwei Produkte auf den Markt, die laut Firmenangaben »einige Vorteile für den Fazua-Fahrer in petto haben«.

Die neue und praktische Fazua Battery Bag wurde speziell für die Mitnahme der »Fazua Battery 250« sowie der »Battery 250 X« in Zusammenarbeit mit dem ebenfalls in München ansässigen sportlichen Bike- und Wintersport-Rucksack- und Taschenanbieter Evoc Sports GmbH entwickelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Batterietasche ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern ebenso praktisch, funktionell und zuverlässig für den Transport einer zusätzlichen Fazua-Batterie geeignet.
Dazu die bei Fazua für Produktdesign verantwortliche Constanze Buckenlei: »Die Kooperation mit Evoc war äußerst effizient und verlässlich. Für Fazua war es sehr wichtig, einen kompetenten und erfahrenen Partner in Sachen Textil für dieses Projekt gewinnen zu können. Ein weiteres Plus in der Zusammenarbeit waren die kurzen Wegen für eine optimale Kommunikation. Um unsere hohen Anforderungen an Qualität und Performance zu erreichen, konnten wir so mehrere Prototypen vor Ort produzieren, diese auf vielen Rad-Kilometern testen und mehrere Meinungen zur Nutzung im täglichen Einsatz sowie Montage und Demontage einholen.«
Dank verschweißter Nähte ist die in den Farben Carbon Grey und Loam erhältliche Fazua Battery Bag wasserabweisend. Sie wird in der EU ab Mitte September im Fazua Online Shop erhältlich sein. In der Schweiz wird sie über den Fazua Service Partner Ampere Plus erhältlich sein. Zudem wird ein Verkauf in den USA und Australien für das Frühjahr 2021 geplant.
Fazua Battery 250 X
Die neue Fazua Battery 250 X bringt laut Anbieter »leichtes Gewicht und optimale Effizienz mit einem noch cleaneren Design in Einklang«. Außerdem wiegt sie mit 1,4 Kilogramm gerade einmal so viel wie eine Flasche Wasser.
Zudem kann über das Fazua Remote bX oder Remote fX bequem an- und ausgeschaltet werden. Dazu der Hinweis, dass die Wake-Up-Funktion nur mit allen Fazua Remote bX und Remote fX ab Seriennummer 4211203001 möglich ist. Zudem wird das Remote bX erst ab Saison 2021 erhältlich sein.
Zudem ist das Herausnehmen des Akkus nicht mehr nötig. Doch nicht nur die Wake-Up-Funktion ist ein Vorteil der Batterie. Denn die neu entwickelte Hardware und das BMS-Schutzsystem entsprechen jetzt laut Anbieter »auch den strengen Anforderungen des amerikanischen Sicherheitsstandards für Lithium-Ionen-Batterien zur Verwendung in E-Bikes«. Damit platziere sich das Fazua-Antriebssystem »in der Reihe der wenigen Antriebshersteller mit vollumfänglicher UL-Zertifizierung und beweist einmal mehr den Anspruch an die Qualität«. Dazu Fazua-Verkaufschef Matthias Leininger: »Sicherheit und Qualität sind für uns nicht nur Marketing-Claims, sondern essentielle Bestandteile unserer Produkte. Durch die Zertifizierung des Evation-Antriebssystems nach den strengen Anforderungen der UL 2849 und der UL 2271 für den nordamerikanischen Markt wird das einmal mehr bewiesen. Wir als Fazua sind stolz darauf, einer der wenigen Antriebshersteller zu sein, der die strengsten Branchenstandards vollumfänglich erfüllt!«
Die Fazua Battery 250 X wird ab November im Fazua Online Shop erhältlich sein.

Text: Jo Beckendorff/Fazua, Fotos: Fazua
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten