Fidlock-Expansion: Umzug in neue Geschäftsräume

05.06.2020
Umgezogen: Fidlock.

Der für seine magnetmechanischen Verschlusslösungen bekannte Anbieter Fidlock GmbH hat in seiner Heimatstadt neue Geschäftsräume bezogen. Ab sofort sind die Hannoveraner in der Kirchhorster Straße 39 zu Hause. Telefon- und Fax-Nummern bleiben wie gehabt.

Hauptgrund für den Umzug: In den vergangenen Jahren habe der Erfolg der Premium-Magnetverschlüsse - besonders aber auch der Endkunden-Produktlinien Fidlock Bike und Fidlock Hermetic - zu einem deutlich merkbaren Wachstum des Unternehmens-Teams geführt. In Zahlen: waren es im Januar 2018 noch 30 Mitarbeiter, wurden im Dezember 2019 bereits 51 Mitarbeiter gezählt. Bereits im Verlauf des Jahres 2018 sei deutlich geworden, »dass bei vorlaufendem Wachstum ein Umzug in der absehbaren Zukunft nötig sein wird«.
Es war jedoch nicht nur die größere Belegschaft, die zu der Entscheidung für einen Büro-Umzug geführt hat. »Das Portfolio der Fidlock Aftermarket-Produkte wie zum Beispiel die ‚Twist Bottles‘ ist stetig gewachsen und die Lagerkapazität am alten Standort in der Hindenburgstraße war recht schnell erschöpft«, heißt es aus der neuen Fidlock-Zentrale.
Dazu Fidlock-Gründer und -Geschäftsführer Joachim Fiedler: »Die Suche nach einem neuen Firmenstandort, welcher alle Anforderungen von Fidlock erfüllt, war nicht einfach. Für uns galt es, den Anforderungen der Belegschaft hier am Standort Hannover auch in Punkto Erreichbarkeit und Nutzung von Fahrrad und ÖNV genauso gerecht zu werden wie den Notwendigkeiten und Wünschen der einzelnen Teams hinsichtlich einer zukunftsgerichteten angenehmen Arbeits-Atmosphäre. Dazu kommen für Fidlock in dieser Form neue Herausforderungen wie eine effiziente Logistik durch unser stark wachsendes Endkunden-Segment.«
Hier noch einmal die neue Adresse:
Fidlock GmbH
Kirchhorster Str. 39
30659 Hannover

Text: Jo Beckendorff/Fidlock, Fotos: Fidlock

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten