Focus verknüpft Fachhandelspartner mit Kunden via Bikelocal

25.11.2019
Fokus Bikes.

Die unter dem Derby-Dach rollende sportliche Fahrrad-Marke Focus Bikes macht den nächsten digitalen Schritt: mit Hilfe der Cloudlösung Bidex Bikelocal (www.bidex.bike) verknüpfen die Cloppenburger ihre Online-Kunden direkt mit dem stationären Fachhandel.

Heißt, dass den Kunden auf der Fokus-Webseite gleich der nächste Fachhändler angezeigt wird, der das gewünschte Modell verfügbar hat. Ab sofort können Focus-Fachhandelspartner im deutschsprachigen Raum (DACH-Region) den Bikelocal-Service aktivieren.
Bikelocal ist eine digitale Schnittstelle, die interessierten Kunden direkt auf der Focus-Webseite zeigt, wo das Wunschmodell verfügbar ist und sie direkt dorthin leitet. Das Rad wird beim Fachhändler, der dafür selbst keinen Online-Shop benötigt, reserviert. Das System funktioniert mit allen gängigen Warenwirtschaftslösungen, kann laut Derby »aber auch manuell gepflegt werden. Für den Händler entsteht also kein großer Mehraufwand«.
Durch den fließenden Übergang von der Focus-Homepage www.focus-bikes.com zum Vor-Ort-Fachhandels-Geschäft will der Anbieter das Einkaufserlebnis für seine Kunden verbessern. Zum neuen Digitalangebot erklärt Focus Bikes Managing Director Marco Kind: »Mit der Verknüpfung unserer Focus-Webseite mit dem stationären Handel bieten wir dem Kunden die Möglichkeit, das Bike auch direkt zu testen und zu kaufen, in das er sich online verliebt hat.«

Text: Jo Beckendorff/Focus Bikes, Abb.: Focus Bikes

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten